RSS-Beitrag

Zahlreiche Nackenschl?ge m?ssen heute die Anteilseigner von Evotec hinnehmen.

04.01.2022 - 17:44:02

Evotec: Rette sich, wer kann!. So weist die Anzeigetafel f?r die Aktie ein Minus von rund sieben Prozent aus. Damit verbilligt sich der Wert jetzt auf nur noch 38,70 EUR.

Zahlreiche Nackenschl?ge m?ssen heute die Anteilseigner von Evotec hinnehmen. So weist die Anzeigetafel f?r die Aktie ein Minus von rund sieben Prozent aus. Damit verbilligt sich der Wert jetzt auf nur noch 38,70 EUR. Die B?ren haben die Bullen also in die Ecke gedr?ngt – k?nnen die sich aus der Umklammerung l?sen?

Download-Tipp: P?nktlich zum anstehenden Jahreswechsel m?chten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den gr??ten Gewinnchancen f?r 2022 pr?sentieren. Diesen exklusiven Sonderreport k?nnen Sie jetzt p?nktlich zum Beginn des Neuen Jahres hier ausnahmsweise kostenlos abrufen.

Kursverlauf von Evotec der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Evotec-Analyse einfach hier klicken.

Die Bullen sollten jetzt erst einmal in Deckung gehen. Evotec hat n?mlich nur noch wenig Luft bis zu einer wichtigen Unterst?tzung. Immerhin ist das 4-Wochen-Tief nur noch rund eins Prozent entfernt. Bei 38,32 EUR liegt dieser Haltegriff. Die Trendentscheidung steht uns jetzt also unmittelbar bevor.

Wichtig ist aktuell auch der 200-Tage-Durchschnittskurs von 38,47 EUR. Damit befindet sich Evotec in langfristigen Aufw?rtstrends. Die Aktie steht derzeit unter ihrem 50-Tage-Durchschnitt, sodass sich Anleger mittelfristigen Abw?rtstrends gegen?ber sehen.

Welche Aktien sind die Favoriten f?r 2022? Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport p?nktlich zu Beginn des Neuen Jahres die Favoriten unserer Redaktion. Einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de