Auto, VW

Wolfsburg - Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hat bei den weltweiten Auslieferungen das beste erste Quartal ihrer Geschichte erzielt.

09.04.2018 - 13:43:24

Im ersten Quartal - Volkswagen-Kernmarke mit Auslieferungsrekord. Insgesamt seien von Januar bis März mehr als 1,5 Millionen Autos ausgeliefert worden, teilte das Unternehmen am Montag in Wolfsburg mit.

Das seien 5,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Auch im Monat März gab es einen Rekord - die Zahl der weltweit ausgelieferten Fahrzeuge stieg um 4,9 Prozent auf 584.700 Stück. VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann sprach von einem «erfreulichen» Ergebnis.

In Deutschland, wo die Dieselkrise den Absatz im vergangenen Jahr belastet hatte, konnte VW die Verkaufszahlen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 7,3 Prozent auf 138.700 Autos steigern. Im Monat März allerdings gab es einen leichten Rückgang um 0,8 Prozent auf 54.400 Autos.

Stark war für die Marke rund um Golf, Passat und Tiguan erneut der größte Einzelmarkt China - mit einem Plus von 8,6 Prozent auf 755.700 Autos in den ersten drei Monaten und einem Zuwachs um 6,0 Prozent auf 269.500 Stück im März.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Software-Update nötig - Lamborghini-Rückruf: Motor kann absterben Ingolstadt/Sant?Agata Bolognese - Lamborghini ruft 6893 Sportwagen in die Werkstatt zurück, weil der Motor ausgehen kann. (Wirtschaft, 18.07.2018 - 16:05) weiterlesen...

China zieht an - VW-Konzern mit bestem Halbjahr in der Unternehmensgeschichte Wolfsburg - Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr erstmals über 5,5 Millionen Fahrzeuge weltweit an seine Kunden ausgeliefert. (Wirtschaft, 17.07.2018 - 11:42) weiterlesen...

«Diesel-Gate» - Akteneinsicht zu Abgasskandal bei VW wohl in dieser Woche. Früher als erwartet dürfen ihre Anwälte Einsicht in die Ermittlungsakten nehmen. Bald könnte es ernst werden für die beschuldigten Manager im VW-Abgasskandal. (Wirtschaft, 16.07.2018 - 17:09) weiterlesen...

Früher als erwartet - Akteneinsicht zu Abgasskandal bei VW wohl in dieser Woche. Früher als erwartet dürfen ihre Anwälte Einsicht in die Ermittlungsakten nehmen. Bald könnte es ernst werden für die beschuldigten Manager im VW-Abgasskandal. (Wirtschaft, 16.07.2018 - 13:24) weiterlesen...

Landgericht Stuttgart urteilt - Bosch muss Unterlagen zu VW-Diesel-Skandal herausgeben. Beweise dafür vermuten sie in internen Dokumenten des Zulieferers Bosch. Ihre Chancen, dort mal hineinzuschauen, sind nun zumindest gestiegen. Wann haben VW-Verantwortliche vom Ausmaß des Diesel-Skandals gewusst? Viel eher, als sie zugeben, meinen etliche Kläger. (Wirtschaft, 13.07.2018 - 16:31) weiterlesen...

Landgericht Stuttgart urteilt - Bosch muss Diesel-Unterlagen herausgeben Stuttgart - Das Landgericht Stuttgart hat den Autozulieferer Bosch verurteilt, interne Unterlagen im Zusammenhang mit dem Diesel-Abgasskandal bei VW herauszugeben. (Wirtschaft, 13.07.2018 - 12:30) weiterlesen...