Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Volkswirtschaft

WIESBADEN - Die Zahl der Menschen, die im vergangenen Jahr über das sogenannte "Aufstiegs-Bafög" gefördert wurden, ist im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent beziehungsweise 11 000 Geförderte nach oben gegangen.

30.06.2021 - 09:09:28

Mehr Menschen profitieren 2020 vom 'Aufstiegs-Bafög'. Insgesamt wurden 178 000 Menschen etwa mit Schulungen oder Weiterbildungen gefördert, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Die Fördermittel erhöhten sich im um 13 Prozent auf gut 783 Millionen Euro.

Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz war vor 25 Jahren eingeführt worden, um berufliche Aufsteiger finanziell zu unterstützen und dem Fachkräftemangel in der Wirtschaft entgegen zu wirken.

Im vergangenen Jahr machten Menschen im Alter zwischen 20 und 35 Jahren mit einem Anteil von 79 Prozent die größte Gruppe der Geförderten aus. Etwa drei Viertel der insgesamt knapp 99 000 in Vollzeit Geförderten hatten kein Einkommen, bei 18 Prozent der Geförderten lag das Jahreseinkommen unter 5 000 Euro. Auf Platz Eins der am stärksten geförderten Fortbildungsberufe standen staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher mit 39 600 Geförderten, gefolgt von Industriemeistern im Bereich Metall (10 800).

Seit 1996 haben mehr als drei Millionen Menschen vom "Aufstiegs-Bafög" profitiert. Rund zehn Milliarden Euro an Fördermitteln wurden aufgebracht. Bei der Einführung gab es 1996 insgesamt 28 700 Menschen, die Fördergeld erhielten. Der Frauenanteil lag damals mit rund 15 Prozent deutlich unter 2020, als er bei 40 Prozent lag. 1996 umfassten die Förderzusagen 234 Millionen D-Mark.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Vonovia lässt bei Deutsche Wohnen nicht locker - Neue Offerte steht bevor. Das Gebot werde um einen auf 53 Euro je Anteil erhöht, teilten die beiden Unternehmen am Sonntagabend in Berlin und Bochum mit. Damit wird das Deutsche-Wohnen-Kapital mit rund 19 Milliarden Euro bewertet. Vonovia will erneut mindestens die Hälfte der Anteile erwerben. An dieser Schwelle war Vonovia zuletzt gescheitert. Vonovia hält derzeit knapp 30 Prozent der Deutsche-Wohnen-Aktien. Die neue Offerte soll den Angaben Vonovias zufolge zeitnah erfolgen. Die Deutsche-Wohnen-Gremien unterstützen diesen Schritt. BOCHUM - Der Immobilienkonzern Vonovia wagt kurz nach dem gescheiterten Übernahmeversuch des Konkurrenten Deutsche Wohnen einen weiteren Anlauf. (Boerse, 02.08.2021 - 05:06) weiterlesen...

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann. FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. (Boerse, 02.08.2021 - 04:48) weiterlesen...

Arbeitswelt - Rosige Aussichten für Rentner - Trotzdem großer Reformbedarf. Doch weitreichende Entscheidungen könnten das Rentensystem verändern. Beginnen mit der Nullrunde 2021 magere Rentenjahre? Ein Blick voraus zeigt: Die Bezüge werden vorerst wieder millionenfach steigen. (Wirtschaft, 02.08.2021 - 04:01) weiterlesen...

Arbeitswelt - Arbeitgeber für Debatte über längere Lebensarbeitszeit. Der Arbeitgeberpräsident sagt, das mit Generationengerechtigkeit zu tun. Wie lange werden wir künftig arbeiten? In dieser Frage muss sich die Politik ehrlich machen - das findet Rainer Dulger. (Wirtschaft, 02.08.2021 - 03:10) weiterlesen...

Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen unterstützt verbessertes Angebot der Vonovia für Zusammenschluss beider Unternehmen. Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen unterstützt verbessertes Angebot der Vonovia für Zusammenschluss beider Unternehmen Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen unterstützt verbessertes Angebot der Vonovia für Zusammenschluss beider Unternehmen (Boerse, 01.08.2021 - 22:18) weiterlesen...

Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen und Vonovia unterzeichnen neue Vereinbarung über Zusammenschluss beider Unternehmen. Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen und Vonovia unterzeichnen neue Vereinbarung über Zusammenschluss beider Unternehmen Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen und Vonovia unterzeichnen neue Vereinbarung über Zusammenschluss beider Unternehmen (Boerse, 01.08.2021 - 22:06) weiterlesen...