Außenhandel, Deutschland

Wiesbaden - Deutschlands Exportwirtschaft hat ihr hohes Tempo im August gehalten.

10.10.2017 - 08:22:24

Statistisches Bundesamt - Export legt im August kräftig zu. Die Ausfuhren stiegen gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,2 Prozent auf 103,1 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte.

Besonders starke Impulse kamen aus dem Euroraum. Gegenüber dem Vormonat legten die Exporte um 3,1 Prozent zu. Die Einfuhren erhöhten sich um 8,5 Prozent auf 83,0 Milliarden Euro binnen Jahresfrist. Sie wuchsen damit noch stärker als die Ausfuhren.

Auch die Bilanz der ersten acht Monate fällt dank der weltweiten Konjunkturerholung positiv aus. Insgesamt wurden Waren «Made in Germany» im Volumen von 844,3 Milliarden Euro ausgeführt, das waren 6,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Außenhandelsverband BGA hatte jüngst seine Prognose für 2017 erhöht und rechnet nun mit einem Anstieg der Ausfuhren um fünf Prozent auf 1267 Milliarden Euro.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!