Produktion, Absatz

WIESBADEN - Der Tourismus-Boom in Deutschland hat sich auch im Februar fortgesetzt.

10.04.2018 - 08:26:25

Deutschland bleibt als Touristenziel beliebt. Hotels und andere Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Betten zählten in dem Monat 27,4 Millionen Übernachtungen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete. Das war ein Plus von sechs Prozent gegenüber Februar 2017. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg sogar um 7 Prozent auf 22,1 Millionen.

Auch im Januar hatte es bereits einen Zuwachs im Vergleich zum Vorjahresmonat gegeben. 2017 hatte die Branche das achte Jahr in Folge einen Übernachtungsrekord gefeiert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Leere Bierkästen dringend gesucht - Brauer brauchen Pfand vor Ferien. Doch mittlerweile sind auf den Höfen vieler Brauereien die Leergut-Vorräte bedenklich geschrumpft. Die ungewöhnlich lange Hitzeperiode hätte die Berechnungen der Brauereien über den Haufen geworfen, berichtete etwa Niklas Other, Herausgeber des Branchenmagazins "Inside". BOCHUM - Leere Bierkästen werden im heißen Sommer zur Mangelware: Wegen der anhaltenden Hitze läuft die Produktion in den Brauereien derzeit auf Hochtouren. (Boerse, 22.07.2018 - 09:02) weiterlesen...

VW muss Autos ab August zwischenparken. Der genaue Zeitpunkt könne je nach Produktionsstandort unterschiedlich ausfallen, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Für die Zwischenlagerung seien sowohl offene Flächen als auch Parkhäuser angemietet worden. WOLFSBURG - Der Autobauer Volkswagen will voraussichtlich ab August erste Fahrzeuge wegen der Schwierigkeiten mit dem neuen Abgastest WLTP zwischenlagern. (Boerse, 22.07.2018 - 09:02) weiterlesen...

Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken. Nach Daten des Statistischen Bundesamtes waren Verbindungen im Juni innerhalb Deutschlands im Vergleich zum Vorjahresmonat im Schnitt um 4,3 Prozent günstiger. Auf Flügen in Europa kosteten Hin- und Rückflug 2,5 Prozent und auf Interkontinentalstrecken 5,3 Prozent weniger. Billiger wurde es vor allem in der Economy Class. WIESBADEN/FRANKFURT - Nach den Preiserhöhungen im Herbst und Winter können Reisende von deutschen Flughäfen inzwischen wieder billiger abheben. (Boerse, 22.07.2018 - 09:02) weiterlesen...

Probleme mit neuen Abgastests: VW muss Autos ab August zwischenparken. Der Zeitpunkt könne je nach Produktionsstandort unterschiedlich ausfallen, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Offene Flächen und Parkhäuser seien gemietet worden. Noch nicht nach WLTP-Standard zugelassene Fahrzeuge sollten auf dem Testgelände in Ehra-Lessien bei Wolfsburg, im VW -Werk Emden und im Emdener Gewerbepark Frisia geparkt werden, dazu kommen Flächen des Flughafens und der Deutschen Messe in Hannover sowie im Werk Ingolstadt und in Frankfurt Höchst. Auch der noch immer nicht eröffnete Berliner Flughafen BER ist im Gespräch. WOLFSBURG - Volkswagen will voraussichtlich ab August erste Fahrzeuge wegen der Schwierigkeiten mit dem neuen Abgastest WLTP zwischenlagern. (Boerse, 22.07.2018 - 08:51) weiterlesen...

Minister Scheuer über BER-Baustelle: 'Werde da dranbleiben'. Er habe sich selbst bei einem Baustellenbesuch überzeugen können, wie der Arbeitsstand sei. "Und ich hoffe, dass diese Zusagen, die mir gegeben wurden, auch eingehalten werden", sagte Scheuer der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. BERLIN - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) dringt auf die geplante Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens in zwei Jahren. (Boerse, 22.07.2018 - 08:51) weiterlesen...

Engpass Leergut: Brauer bitten um zügige Rückgabe von Bierkästen. Nun ruft die Branche ihre Kunden auf, leere Kästen schnell wieder in die Läden zurückzubringen - möglichst noch vor dem Start in die Ferien. Die ungewöhnlich lange Hitzeperiode hätte die Berechnungen der Brauereien über den Haufen geworfen, berichtete etwa Niklas Other, Herausgeber des Branchenmagazins "Inside". Einige Brauer könnten bestimmte Sorten bereits nicht mehr abfüllen. Auch der Deutsche Brauer-Bund berichtete von einer in diesem Jahr "besonders ausgeprägten" Leergutknappheit. Gerade in den Sommermonaten könne es immer wieder zu Engpässen kommen, sagte Sprecher Marc-Oliver Huhnholz. BOCHUM - Während viele Brauereien bei der aktuellen Hitze unter Hochdruck produzieren, schwinden die Vorräte an Leergut. (Boerse, 22.07.2018 - 08:49) weiterlesen...