Statistisches Bundesamt

Wiesbaden - Der Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag.

19.12.2017 - 13:06:43

15 % der Erwerbstätigen arbeiteten 2016 an Sonn- oder Feiertagen. Ausgewählte Geschäfte werden in einigen Bundesländern ausnahmsweise dennoch geöffnet haben.

Wiesbaden - Der Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Ausgewählte Geschäfte werden in einigen Bundesländern ausnahmsweise dennoch geöffnet haben. In bestimmten Branchen wird ständig oder regelmäßig an Sonn- oder Feiertagen gearbeitet: Im Jahr 2016 betraf dies 15 % der Erwerbstätigen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg der Anteil in den vergangenen Jahren kontinuierlich an: 1996 hatte er noch bei 11 % gelegen.

Dabei waren Frauen und Männer gleichermaßen sonn- oder feiertags beruflich aktiv. 22 % aller Selbstständigen arbeiteten 2016 ständig oder regelmäßig zu diesen unüblichen Zeiten. Bei den abhängig Beschäftigten betrug der Anteil 14 %. Betroffen waren dabei vor allem Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Gastgewerbe, in Alten- und Pflegeheimen sowie im Wach- und Sicherheitsdienst. Hier arbeiteten rund die Hälfte der Beschäftigten ständig oder regelmäßig an Sonn- oder Feiertagen.

Die vollständige Zahl der Woche (inklusive PDF-Version) sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter https://www.destatis.de/DE/PresseServ ice/Presse/Pressemitteilungen/zdw/2017/GenTable_2017.html zu finden.

Weitere Auskünfte gibt: Anja Crößmann, Telefon: +49 (0) 611 / 75 34 96 www.destatis.de/kontakt

OTS: Statistisches Bundesamt newsroom: http://www.presseportal.de/nr/32102 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_32102.rss2

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an: Statistisches Bundesamt Pressestelle E-Mail: presse@destatis.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!