Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Weltärztepräsident

Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery kritisiert den europäischen Umgang mit dem Impfstoffhersteller Astrazeneca.

25.03.2021 - 13:52:52

Weltärztepräsident kritisiert europäischen Umgang mit Astrazeneca

"Es ist schon absurd: Europa dürstet nach Impfstoff, und in Italien liegen 30 Millionen Dosen im Lager", sagte Montgomery der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). "An andere impfstoffproduzierende Länder werden knapp zehn Millionen Dosen im Monat exportiert - und wir müssen unsere Bevölkerung vertrösten."

Das könne man niemandem mehr als kluge Politik darstellen, so Montgomery. Er forderte mehr Disziplin bei den Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. "Die dritte Welle baut sich in fast allen Ländern der EU zu einem gewaltigen Wellenberg auf", sagte der Weltärztepräsident. "Dagegen müssen wir europaweit etwas tun: Solange es keine schlagende Therapie gegen Covid-19 gibt, solange nur wenige Prozent der Bevölkerung geimpft sind und wir weit von jeder Herdenimmunität entfernt sind, solange hilft nur eins: Kontakte vermeiden, Masken tragen, Hygieneregeln beachten." Man habe es selbst in der Hand durch freiwilliges Beachten der Regeln, "ob aus der dritten Welle ein Tsunami oder eine milde Brandung wird".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Neue Arbeitsschutzverordnung sieht verpflichtendes Testangebot vor Arbeitgeber sollen Beschäftigten, sofern diese nicht ausschließlich in ihrer Wohnung arbeiten, künftig mindestens einmal pro Woche einen Corona-Test anbieten. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 15:26) weiterlesen...

Wirtschaftsverbände machen Vorschläge für mehr Tests in Unternehmen Mit konkreten Vorschlägen, wie sich das Corona-Testangebot in Unternehmen noch erhöhen ließe, versuchen die Wirtschaftsverbände BDA, BDI, DIHK und ZDH eine gesetzliche Testangebotspflicht noch abzuwenden. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 14:55) weiterlesen...

VZBV nennt neue Regeln für Lebensmittelwerbung Täuschungsmanöver Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat die neuen "Junkfood"-Regeln der Werbewirtschaft als "durchsichtiges Täuschungsmanöver" kritisiert. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 13:46) weiterlesen...

Kik spricht sich für harten Brückenlockdown aus Der Textil-Discounter Kik befürwortet einen harten Brückenlockdown. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 11:16) weiterlesen...

Schärfere Regeln für Lebensmittelwerbung für Kinder geplant Kinder sollen künftig besser vor Werbung für ungesunde Lebensmittel geschützt werden. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 09:53) weiterlesen...

Roboter und 3D-Drucker in Industrie immer weiter verbreitet Knapp jedes fünfte Unternehmen mit mehr als zehn Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland hat im Jahr 2020 Industrie- oder Serviceroboter eingesetzt. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 08:11) weiterlesen...