BOMBARDIER INC, CA0977512007

WASHINGTON - Die USA streben eine Neuverhandlung des nordamerikanischen Handelsabkommens Nafta mit Mexiko und Kanada an.

18.05.2017 - 20:35:25

USA setzen Prozess für Neuverhandlungen von Nafta-Abkommen in Gang. Eine entsprechende Mitteilung sandte der Handelsbeauftragte der Regierung von Präsident Donald Trump, Robert Lighthizer, am Donnerstag an die zuständigen Gremien im US-Senat und Repräsentantenhaus.

angestrengt. Die Kanadier machen geltend, sie hielten sich an die Regeln. Ihre Investitionen schüfen Arbeitsplätze in den USA.

Kanadas Außenministerin Chrystia Freeland wies darauf hin, dass neun Millionen US-Jobs auf dem Handel mit Kanada aufbauen. "Die Erfolgsbilanz von Nafta zeigt wirtschaftliches Wachstum und Arbeitsplätze für die Mittelschicht, sowohl in Kanada wie auch in ganz Nordamerika", heißt es in einem von ihr veröffentlichten Statement.

Seit 1994 sind die USA, Kanada und Mexiko über das Freihandelsabkommen verbunden. Schrittweise wurden fast alle Zölle abgebaut. Der Binnenmarkt umfasst 444 Millionen Menschen und verfügt über eine gemeinsame Wirtschaftsleistung von rund 17 Billionen US-Dollar. Der trilaterale Handel beträgt fast eine Billion US-Dollar.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!