Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ASTRAZENECA, GB0009895292

WASHINGTON - Die USA, Japan, Australien und Indien wollen die Produktionskapazitäten für Corona-Impfstoffe in Indien ausbauen.

12.03.2021 - 19:34:27

USA wollen mit Verbündeten Impfstoff-Produktion in Indien ausbauen. Ziel der Vier-Länder-Gruppe sei es, bis Ende 2022 bis zu eine Milliarde Impfdosen unter anderem an Länder des Indopazifiks zu liefern, sagte US-Sicherheitsberater Jake Sullivan nach einem Online-Gipfel am Freitag. Das Weiße Haus erklärte, man wolle sicherstellen, dass die Impfdosen durch multilaterale Initiativen wie Covax bereitgestellt werden und einkommensschwächeren Ländern zugute kommen.

produziert. Nach eigenen Angaben exportierte Indien schon mehr als 58 Millionen Dosen Corona-Impfstoff - mehr als bislang gespritzt wurden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/ROUNDUP/Keine Priorisierung mehr: Berlin gibt Astrazeneca-Impfstoff frei (überflüssiges Wort im ersten Satz, zweiter Absatz entfernt) (Boerse, 22.04.2021 - 16:56) weiterlesen...

Kassenärzte fordern rechtliche Absicherung bei Astrazeneca-Impfungen. "Nun brauchen die niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen die Sicherheit, dass sie kein Haftungsrisiko eingehen, wenn sie Astrazeneca an unter 60-jährige Patienten verimpfen", sagte der KBV-Vorsitzende Andreas Gassen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Mehr Sicherheit böte nach seinen Worten etwa eine Änderung des Impfschutzgesetzes. BERLIN - Angesichts der Freigabe von Astrazeneca -Impfungen an unter 60-Jährige in mehreren Bundesländern fordert die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mehr Rechtssicherheit für Ärzte für den Fall von Nebenwirkungen. (Wirtschaft, 22.04.2021 - 16:39) weiterlesen...

Berlin gibt Astrazeneca-Impfstoff frei. Er kann damit auch für unter 60-Jährige genutzt werden. Die Praxen müssen sich dabei nicht mehr an die Priorisierung nach der Impfverordnung des Bundes halten. Das teilte die Senatsverwaltung für Gesundheit am Donnerstag mit. BERLIN - In Berliner Arztpraxen soll der Impfstoff von Astrazeneca ab sofort grundsätzlich für alle Altersgruppen zur Verfügung stehen. (Boerse, 22.04.2021 - 16:03) weiterlesen...

Berlin gibt Astrazeneca-Impfstoff für alle Altersgruppen frei. Er kann damit auch für unter 60-Jährige genutzt werden. Die Arztpraxen müssen sich nicht mehr an die Priorisierung nach der Impfverordnung des Bundes halten. Das teilte die Senatsverwaltung für Gesundheit am Donnerstag mit. "In der aktuellen Infektionswelle kommt es darauf an, möglichst viele Menschen möglichst bald zu immunisieren - auch mit dem aufklärungsintensiven Astrazeneca-Impfstoff", sagte Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD). BERLIN - Der Impfstoff von Astrazeneca soll in Berliner Arztpraxen ab sofort grundsätzlich für alle Altersgruppen zur Verfügung stehen. (Boerse, 22.04.2021 - 15:17) weiterlesen...

Brandenburg lehnt Freigabe von Astrazeneca-Impfstoff für alle ab. "Astrazeneca wurde in Brandenburg stets gut nachgefragt und wir haben alle aktuellen Bestände in die impfenden Arztpraxen gesteuert", teilte der Sprecher des Innenministeriums, Martin Burmeister, am Donnerstag in Potsdam mit. Dort könnten sich alle über 60-Jährigen damit impfen lassen, rund 6000 Erstimpfungen pro Tag mit diesem Impfstoff gebe es in den Hausarztpraxen. Für dieses Tempo reiche der Bestand. POTSDAM - Brandenburg hält eine Freigabe des Corona-Impfstoffes von Astrazeneca für alle - anders als andere Bundesländer - nicht für sinnvoll. (Boerse, 22.04.2021 - 14:29) weiterlesen...

EU nutzt Option auf weitere 100 Millionen Astrazeneca-Dosen nicht. Die Frist dafür sei abgelaufen, sagte ein Kommissionssprecher am Donnerstag in Brüssel. Hauptanliegen der Kommission sei, die bereits fest bestellten 300 Millionen Impfdosen von dem Hersteller zu bekommen. BRÜSSEL - Die Europäische Union wird die Option nicht nutzen, weitere 100 Millionen Dosen Corona-Impfstoff von Astrazeneca zu kaufen. (Boerse, 22.04.2021 - 14:06) weiterlesen...