Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

USA, Volkswirtschaft

WASHINGTON - Die US-Wirtschaft steht nach Einschätzung des US-Notenbankpräsidenten Jerome Powell am Wendepunkt zu mehr Wachstum.

12.04.2021 - 08:19:32

US-Notenbankpräsident Powell erwartet mehr Wachstum in den USA. "Wir fühlen uns an einem Punkt, an dem die Wirtschaft beginnt viel stärker zu wachsen", sagte Powell in einem in der Nacht zum Montag ausgestrahlten Interview mit dem US-Fernsehsender CBS. Die Aussichten für die weitere konjunkturelle Erholung hätten sich "erheblich aufgehellt", sagte der Notenbanker und verwies dabei auch auf eine Verbesserung der Lage auf dem amerikanischen Arbeitsmarkt. Powell warnte allerdings auch, dass es nach wie vor Risiken durch die Corona-Krise gebe.

belastet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WOCHENVORSCHAU: Termine bis 27. Mai 2021. FRANKFURT - Wirtschafts- und Finanztermine bis Donnerstag, den 27. Mai: WOCHENVORSCHAU: Termine bis 27. Mai 2021 (Boerse, 13.05.2021 - 17:33) weiterlesen...

TAGESVORSCHAU: Termine am 14. Mai 2021. FRANKFURT - Wirtschafts- und Finanztermine am Freitag, den 14. Mai: TAGESVORSCHAU: Termine am 14. Mai 2021 (Boerse, 13.05.2021 - 17:33) weiterlesen...

Amazon stellt 75 000 Mitarbeiter ein - 100 Dollar Impfprämie. Dabei bietet der Konzern nach eigenen Angaben vom Donnerstag 100 Dollar Prämie für Kandidaten, die bereits gegen Corona geimpft sind. SEATTLE - Der weltgrößte Online-Händler Amazon setzt seine Einstellungsoffensive fort - in den USA und Kanada sollen 75 000 neue Mitarbeiter für die Lager- und Lieferlogistik verpflichtet werden. (Boerse, 13.05.2021 - 17:29) weiterlesen...

USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe fallen stärker als erwartet. WASHINGTON - In den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe stärker als erwartet gesunken In der Woche zum 8. Mai ist die Zahl der Anträge um 34 000 auf 473 000 gefallen, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe fallen stärker als erwartet (Wirtschaft, 13.05.2021 - 17:19) weiterlesen...

Devisen: Euro erholt sich etwas nach Vortagesverlusten. Der Kurs der Gemeinschaftswährung stieg bis zum Nachmittag auf 1,2091 US-Dollar. Er notierte damit etwas höher als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2081 (Mittwoch: 1,2118) Dollar fest. FRANKFURT - Der Euro hat sich am Donnerstag nach deutlichen Vortagesverlusten etwas erholt. (Boerse, 13.05.2021 - 16:32) weiterlesen...

Impfanreize in den USA: Ohio verlost eine Million Dollar an Geimpfte. WASHINGTON - Im US-Bundesstaat Ohio kann eine Corona-Impfung künftig mit einer Million US-Dollar (830 000 Euro) belohnt werden - man muss dafür allerdings bei einer Impflotterie gewinnen. Alle Bürger, die mindestens ihre erste Impfung erhalten haben, können gewinnen, wie der Gouverneur des Bundesstaats, Mike DeWine, über Twitter erklärte. Die erste Auslosung solle am Mittwoch 26. Mai stattfinden, genauso in den vier Folgewochen. "Der Gewinner an jedem Mittwoch wird eine Million Dollar bekommen", schrieb er. Impfanreize in den USA: Ohio verlost eine Million Dollar an Geimpfte (Boerse, 13.05.2021 - 16:11) weiterlesen...