Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Regierungen, USA

WASHINGTON - Der US-Senat hat das siebte Mitglied des Kabinetts des neuen US-Präsidenten Joe Biden bestätigt: Denis McDonough kann damit sein Amt als Minister für Veteranenangelegenheiten antreten.

09.02.2021 - 05:54:27

Senat bestätigt siebtes Mitglied im Biden-Kabinett. McDonough - der früher unter anderem Stabschef von Präsident Barack Obama war - kam am Montagabend (Ortszeit) auf 87 Ja-Stimmen. Sieben Senatoren stimmten gegen ihn.

Mit McDonough hat der Senat bislang sieben der 23 von Biden nominierten Kabinettsmitglieder bestätigt, die die Zustimmung der Kammer benötigen: Verkehrsminister Pete Buttigieg, Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas, Außenminister Antony Blinken, Verteidigungsminister Lloyd Austin, Finanzministerin Janet Yellen sowie Geheimdienstkoordinatorin Avril Haines.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Tschechien ordnet Corona-Massentests in Firmen an. Das beschloss die Regierung unter Ministerpräsident Andrej Babis auf einer Kabinettssitzung am Montagabend. Innerhalb der nächsten zwei Wochen sollen rund 2,1 Millionen Arbeiter und Angestellte mindestens einmal getestet werden. Danach gelten wöchentliche Intervalle. Ausgenommen sind Kleinbetriebe mit weniger als 50 Beschäftigten. PRAG - Tschechien ordnet verpflichtende Corona-Massentests in allen mittleren und großen Unternehmen an. (Wirtschaft, 01.03.2021 - 21:20) weiterlesen...

Anwältin kollabiert: Anhörung von Hongkonger Aktivisten vertagt HONGKONG - Weil eine Anwältin nach einer Marathonsitzung in Ohnmacht gefallen ist, hat ein Gericht in Hongkong den Prozess von 47 Angeklagten wegen unterstellter Staatsgefährdung vertagt. (Wirtschaft, 01.03.2021 - 21:15) weiterlesen...

Kretschmann dämpft Hoffnung auf weitere Öffnungen - auch bei Schulen. Man dürfe nicht riskieren, mit zu schnellen Öffnungen in eine dritte Welle hineinzurauschen, sagte Kretschmann am Montagabend beim TV-Duell des SWR zur Landtagswahl mit CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann. Die Frage sei: "Können wir mehr ins Risiko gehen?" Man habe jetzt bessere Masken, das Impfen gehe voran, und es stünden mehr Schnelltests zur Verfügung. Es dürfe aber nicht soweit geöffnet werden, "dass wir wieder die Kontrolle über die Pandemie verlieren". STUTTGART - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Hoffnung auf umfassendere Lockerungen des Lockdowns kurz vor der nächsten Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch gedämpft - auch bei den Schulen. (Wirtschaft, 01.03.2021 - 21:12) weiterlesen...

Slowakei erhält russischen Impfstoff Sputnik V. Der populistisch- konservative Regierungschef Igor Matovic und Gesundheitsminister Marek Krajci eilten am Montag persönlich zum Flughafen der ostslowakischen Stadt Kosice, um die ersten 200 000 Impfdosen in Empfang zu nehmen. Nach organisatorischen Vorbereitungen könne man in rund zwei Wochen beginnen, die ersten 100 000 Bürger zu impfen, erklärte Krajci am Flughafen. BRATISLAVA - Die Slowakei hat eine erste Lieferung des russischen Impfstoffs Sputnik V erhalten. (Wirtschaft, 01.03.2021 - 19:56) weiterlesen...

WDH: Türkei lockert Corona-Maßnahmen in Provinzen mit geringem Risiko (Wiederholung: 1. + 4. Absatz: Wort eingefügt) (Boerse, 01.03.2021 - 19:46) weiterlesen...

WDH: Datenschutzbehörde in Rom hat Bedenken gegen Corona-Impfpass (Tippfehler im zweiten Satz behoben) (Wirtschaft, 01.03.2021 - 19:30) weiterlesen...