Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Was war nicht alles eingeprasselt auf die Bayer-Aktion?re in den vergangenen Wochen.

22.11.2020 - 18:52:00

Bayer hat es allen gezeigt!. Seit der Meldung der schwachen Quartalszahlen bzw. eines schwachen Ausblicks Ende September musste die Aktie massiv Federn lassen. So verlor die Aktie allein im Oktober noch einmal 16 Prozent und fiel zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit rund einem Jahrzehnt.

Was war nicht alles eingeprasselt auf die Bayer-Aktion?re in den vergangenen Wochen. Seit der Meldung der schwachen Quartalszahlen bzw. eines schwachen Ausblicks Ende September musste die Aktie massiv Federn lassen. So verlor die Aktie allein im Oktober noch einmal 16 Prozent und fiel zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit rund einem Jahrzehnt. Doch jetzt schl?gt Bayer zur?ck?

Seit Anfang November zeigten die Kurspfeile bei Bayer dann wieder nach oben. Die Aktie berappelte sich von rund 40 Euro auf knapp 48 Euro. Doch als in der vergangenen Woche wieder neue Kursverluste kamen, t?nten die Kritiker sofort wieder lautstark. Allerdings konnte sich Bayer am Freitag mit einem Plus von 3,23% und dem Sprung auf den h?chsten Schlusskurs seit dem 30. September befreien!

Fazit: Ist das jetzt die endg?ltige Wende bei Bayer? Oder wieder nur ein Strohfeuer? Wir haben die Chancen und Risiken der Aktie analysiert und die Ergebnisse f?r Sie in einem Sonderreport aufbereitet. Hier k?nnen Sie die Studie zum Download anfordern.

@ anlegerverlag.de