Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Was war in den vergangenen Tagen nicht alles auf BioNTech eingeprasselt.

15.09.2021 - 18:48:06

BioNTech zeigt es allen! Das hat gesessen!. Insbesondere die Einsch?tzungen von Impf-Experten ?ber eine sogenannte Booster-Impfung hat den Aktienkurs ins Trudeln gebracht. So hatte eine unabh?ngige Experten-Komission verlautbaren lassen, dass eine Auffrischungsimpfung nach ?jetzigem Kenntnisstand? keine Notwendigkeit ist. Diese Nachricht hatte den Aktienkurs von BioNTech kurzfristig einbrechen lassen.

Was war in den vergangenen Tagen nicht alles auf BioNTech eingeprasselt. Insbesondere die Einsch?tzungen von Impf-Experten ?ber eine sogenannte Booster-Impfung hat den Aktienkurs ins Trudeln gebracht. So hatte eine unabh?ngige Experten-Komission verlautbaren lassen, dass eine Auffrischungsimpfung nach ?jetzigem Kenntnisstand? keine Notwendigkeit ist. Diese Nachricht hatte den Aktienkurs von BioNTech kurzfristig einbrechen lassen. Doch jetzt schl?gt der Impf-Riese eindrucksvoll zur?ck.?

Ging es nach der Meldung der Impfexperten am Montag direkt zur Er?ffnung rund sieben Prozent nach unten (am Ende stand ein Minus von 6,4% in den B?chern), kletterte der Kurs gestern schon wieder rund zweieinhalb Prozent nach oben. Heute setzt BioNTech noch einen drauf und klettert schon wieder in Richtung der 350-Dollar-Marke. Derzeit verzeichnet die Aktie ein Plus von rund 3,5 Prozent. Die Abschl?ge vom Montag hat der Kurs damit schon wieder vollends wettgemacht.?

Fazit: Ist die Korrektur bei BioNTech jetzt beendet oder geht es in den kommenden Tagen weiter nach unten? Angesichts dieser spannenden Situation haben wir die BioNTech-Aktie einmal genauer unter die Lupe genommen. Diese Analyse k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate. F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de