RSS-Beitrag

Was war das gestern f?r ein rabenschwarzer Tag f?r den Mainzer Impfstoffhersteller BioNTech.

07.12.2021 - 17:48:08

BioNTech: Die ersten Kurse aus Amerika lassen hoffen. Gegenbewegung l?uft unter Volldampf!. Die Aktie verlor an der Wall Street unter dem Strich 19 Prozent und schloss am Ende bei nur noch 280 US-Dollar.

Was war das gestern f?r ein rabenschwarzer Tag f?r den Mainzer Impfstoffhersteller BioNTech. Die Aktie verlor an der Wall Street unter dem Strich 19 Prozent und schloss am Ende bei nur noch 280 US-Dollar. Ger?chten zufolge ist die neue Omikron-Variante zwar ansteckender als die bisherige Delta-Variante aber die Krankheitsverl?ufe sind zumindest nicht gravierender als bei der derzeit vorherrschenden Variante.

Diese positive Meldung hat bereits ausgereicht, um die Impfstoff-Aktien auf Talfahrt zu schicken. Allen voran BioNTech. Doch heute zeigen sich die Mainzer bereits wieder gut erholt. Denn unmittelbar nach der Er?ffnung geht es f?r die Aktie an der Wall Street rund f?nf Prozent nach oben. Damit nimmt BioNTech schon wieder Kurs auf die vor allem psychologisch wichtige Marke von 300 US-Dollar.?

Hat BioNTech die Krise damit nun schon ?berwunden? Oder m?ssen neue R?ckschl?ge einkalkuliert werden? Sollten Anleger jetzt einsteigen? Und wie gro? sind die Risiken f?r Anleger? Um Antworten auf all diese Fragen geht es in unserer brandneuen BioNTech-Sonderanalyse, die Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de