Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

?Was ist da los?? mag sich der ein oder andere Valneva-Aktion?r derzeit fragen.

12.10.2021 - 08:45:11

Valneva-Aktie weiter unter Druck. Zerplatzt jetzt etwa der Traum?. Denn nach dem kr?ftigen Minus gestern gehen die Kurse heute im vorb?rslichen Handel direkt weiter in die Knie. Dabei sollte es doch im Oktober in Sachen Impfstoff so richtig losgehen.

?Was ist da los?? mag sich der ein oder andere Valneva-Aktion?r derzeit fragen. Denn nach dem kr?ftigen Minus gestern gehen die Kurse heute im vorb?rslichen Handel direkt weiter in die Knie. Dabei sollte es doch im Oktober in Sachen Impfstoff so richtig losgehen. Wei? hier eventuell schon jemand mehr?

Anmerkung der Redaktion: Wie geht es f?r die Valneva-Aktie jetzt weiter? Wo liegen die Risiken? Wie hoch sind die Gewinnchancen? Die komplette Analyse k?nnen Sie hier anfordern.?

Valneva hat im Gegensatz zu den mRNA-Impfstoffen einen Corona-Impfstoff auf Totviren-Basis entwickelt. Damit, so die ?berzeugung, werde das Impfangebot deutlich weiter ausgeweitet, um auch Impfunwillige zu ?berzeugen. Im Oktober wollte Valneva nun Ergebnisse pr?sentieren und noch im vierten Quartal die Notfallzulassung erlangen?

Glaubt man jedoch der Entwicklung der Valneva-Aktie, k?nnte dieser Traum zerplatzen. Denn gestern verlor der Kurs ?ber drei Prozent an Wert und schloss im Bereich der zuvor hart umk?mpften 12-Euro-Marke. Heute geht es direkt weiter nach unten.?

An der B?rse wird es also turbulent f?r Valneva. Doch wie sollten sich Anleger jetzt verhalten? Alle Aktien verkaufen? Oder vielleicht sogar nachkaufen? Antworten auf diese Fragen lesen Sie unserem exklusiven eBook, das Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de