RSS-Beitrag

Warten war angesagt.

19.10.2021 - 18:12:15

Valneva taucht schon wieder ab. Von wegen zweites BioNTech!. Warten auf die Ver?ffentlichung der Studienergebnisse zum neuen Corona-Impfstoff des franz?sischen Hersteller Valneva. Der erste Impfstoff auf Totviren-Basis. Doch seit gestern hat das Warten ein Ende. Denn Valneva konnte erste Resultate pr?sentieren und damit absolut ?berzeugen.

Warten war angesagt. Warten auf die Ver?ffentlichung der Studienergebnisse zum neuen Corona-Impfstoff des franz?sischen Hersteller Valneva. Der erste Impfstoff auf Totviren-Basis. Doch seit gestern hat das Warten ein Ende. Denn Valneva konnte erste Resultate pr?sentieren und damit absolut ?berzeugen. Bei gleicher Wirksamkeit wie die Referenzgruppe zeigte die untersuchte Testgruppe deutlich weniger Reaktionen und Nebenwirkungen auf die Impfung.?

Der Aktienkurs ging dementsprechend durch die Decke. Das Plus lag gestern gestern bei knapp 40 Prozent. Doch das war nur von kurzer Dauer. Denn heute notiert die Aktie schon wieder deutlich schw?cher. Auch die Experten sehen in Valneva nicht den n?chsten ?berflieger. So ver?ffentlichten die Experten von Stifel Research heute eine neue Studie, die das Kursziel mit 17,40 Euro angibt?

Beim aktuellen Kursniveau bedeutet ein Kursziel von 17,40 Euro lediglich 15 Prozent Aufw?rtspotenzial. Das klingt angesichts der gigantischen Perspektive nur wenig verlockend. Deshalb haben auch wir das Unternehmen und die Aktie genau unter die Lupe genommen und die Ergebnisse in unserer exklusiven Valneva-Studie zusammengefasst, die Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de