Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Während Aida die Kreuzfahrtsaison wieder aufnehmen will, gibt es einen Ausbruch bei Crewmitgliedern in Rostock.

27.07.2020 - 16:21:28

Rostock - Weiterer Corona-Fall bei Aida-Crewmitgliedern. Die Zahl der Fälle ist noch einmal leicht gestiegen.

Rostock - Die Zahl der Corona-Infektionen bei den Besatzungsmitgliedern von Aida ist um einen Fall auf elf gestiegen.

«Nach aktuellem Stand wurde eine weitere Infektion bei den gestrigen Tests festgestellt», sagte eine Sprecherin der Stadt Rostock der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die «Ostsee-Zeitung» darüber berichtet.

Mitte Juli waren 750 Aida-Besatzungsmitglieder aus Asien mit drei Flugzeugen auf dem Flughafen Rostock-Laage angekommen. Das Kreuzfahrt-Unternehmen hatte zuletzt trotz der infizierten Crewmitglieder an den geplanten Kurz-Kreuzfahrten festgehalten. Am 5. August soll in Hamburg die «AIDAperla» zur Kurz-Kreuzfahrt ohne Landgang ablegen, am 12. August in Rostock die «AIDAmar» und am 16. August in Kiel die «AIDAblu».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Johns-Hopkins-Universität - Mehr als fünf Millionen Corona-Infektionen in den USA. Für den Sprung von vier auf fünf Millionen Fälle benötigte das Virus nur wenige Wochen. Die USA knacken die nächste bedrückende Rekordmarke. (Politik, 09.08.2020 - 17:02) weiterlesen...

Streit um Bezahlung - Schutzmasken: 48 Lieferanten klagen gegen Bundesregierung Es geht um knapp sechs Milliarden Schutzmasken - und das Geld dafür: Lieferanten werfen der Bundesregierung vor, sie nicht oder nur teilweise bezahlt zu haben. (Politik, 09.08.2020 - 16:20) weiterlesen...

Neuinfektionen reduzieren - US-Experten fordern neue strikte Ausgangsbeschränkungen. Zwei Experten sprechen sich nun aber dafür aus - nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch wirtschaftlichen Erwägungen. Trotz weiter sehr hoher Corona-Fallzahlen sind neue Einschränkungen in den USA nicht abzusehen. (Politik, 08.08.2020 - 21:16) weiterlesen...

Neuinfektionen reduzieren - US-Experten fordern erneut strikte Ausgangsbeschränkungen. Zwei Experten sprechen sich nun aber dafür aus - nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch wirtschaftlichen Erwägungen. Trotz weiter sehr hoher Corona-Fallzahlen sind neue Einschränkungen in den USA nicht abzusehen. (Politik, 08.08.2020 - 18:20) weiterlesen...

Corona-Krise - Ärzteverband warnt vor wachsender Nachlässigkeit. Doch Mediziner sehen mit Sorge, dass sich zu viele inzwischen riskant verhalten. Um das Coronavirus in Schach zu halten, kommt es auf Vorsicht aller an. (Politik, 08.08.2020 - 05:14) weiterlesen...

Virologen verweisen auf Risiko - Erste Schulen machen schon wieder zu Lehrerverbände und Elternvertreter hatten vor Chaos im neuen Schuljahr gewarnt: Gelingt die Rückkehr in den «Regelbetrieb» trotz Corona? Nach einer Woche Schule im ersten Bundesland scheinen sich manche Befürchtungen zu bestätigen. (Politik, 07.08.2020 - 18:08) weiterlesen...