Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

W?hrend die Platzhirsche aus dem Wasserstoffbereich Ballard Power und auch Nel ASA seit Wochen nicht so recht vom Fleck kommen, k?nnen Aktion?re mit Plug Power beinahe t?glich lohnenswerte Gewinne einstreichen.

16.08.2020 - 16:49:04

Plug Power: Besser als Nel ASA!?. Denn seit Tagen kennen die Papiere nur die Richtung nach oben.

W?hrend die Platzhirsche aus dem Wasserstoffbereich Ballard Power und auch Nel ASA seit Wochen nicht so recht vom Fleck kommen, k?nnen Aktion?re mit Plug Power beinahe t?glich lohnenswerte Gewinne einstreichen. Denn seit Tagen kennen die Papiere nur die Richtung nach oben.

Anleger-Tipp: Wer Nel ASA- oder Ballard Power-Aktien im Depot hat, sollte jetzt unbedingt einen Blick auf Plug Power werfen. Aufgrund der herausragenden Perspektive haben wir den Titel genau unter die Lupe genommen und die Ergebnisse in einer gro?en Sonderstudie zusammengefasst. Hier gibt es die Studie zum Download.

Im Juni konnte sich Plug Power von knapp ?ber vier Dollar auf rund neun Dollar zum Monatsende verbessern. Also eine Verdopplung in nur vier Wochen! 100 Prozent Gewinn! Im Juli folgte dann eine ganz normale technische Konsolidierung. Die Aktie tippte kurzzeitig die 10-Dollar-Marke an, beendete den Monat dann aber wieder auf dem Anfangsniveau von neun Dollar.

Seit Anfang August l?uft nun der n?chste Kursschub. Plug Power markiert beinahe t?glich neue Rekordst?nde. Zuletzt wurde dieses Allzeithoch auf ?ber 12 Dollar nach oben geschraubt. Am Freitag schloss die Aktie bei 11,40 Dollar, sodass Anleger jetzt noch einmal einen kleinen Rabatt mitnehmen k?nnen. Denn die Trends bei Plug Power zeigen in allen Zeithorizonten nach oben.

Fazit: Wer sich f?r Wasserstoffaktien wie Nel ASA interessiert, sollte unbedingt Plug Power im Auge behalten. Wir haben die Chancen (und Risiken) der Aktie analysiert und die Ergebnisse in einer Sonderstudie zusammengefasst. Diese Studie k?nnen Sie hier herunterladen (f?r Anlegerverlag-Leser kostenlos)

@ anlegerverlag.de