Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Finanzen, VTB Direktbank

VTB Direktbank senkt Gebühren für Robo-Advisor VTB Invest

07.11.2019 - 10:31:33

VTB Direktbank senkt Gebühren für Robo-Advisor VTB Invest. Frankfurt am Main - Zum 5. November 2019 senkt die VTB Direktbank die Verwaltungsgebühr für die digitale Vermögensverwaltung VTB Invest auf 0,50% bis 0,75% pro Jahr. Von der Gebührenanpassung profitieren sowohl Neu- als auch Bestandskunden über alle Anlagesummen hinweg. Besonders erfreulich ...

Frankfurt am Main - Zum 5. November 2019 senkt die VTB Direktbank die Verwaltungsgebühr für die digitale Vermögensverwaltung VTB Invest auf 0,50% bis 0,75% pro Jahr.

Von der Gebührenanpassung profitieren sowohl Neu- als auch Bestandskunden über alle Anlagesummen hinweg. Besonders erfreulich für Bestandskunden: Die Anpassung erfolgt rückwirkend über den gesamten Abrechnungszeitraum ab dem 1. Juli 2019.

Anleger höherer Summen profitieren besonders stark vom neuen Gebührenmodell. Es wurden zusätzlich 2 Staffelungen ab 50.000 EUR und ab 100.000 EUR Anlagevolumen ergänzt.

Gebührentabelle im Überblick:

Anlagebetrag Verwaltungsgebühr Verwaltungsgebühr in Euro bis 30.06.2019 ab 01.07.2019

bis 9.999 1,00% p.a. 0,75% p.a. ab 10.000 0,80% p.a. 0,70% p.a. ab 50.000 (NEU) 0,80% p.a. 0,60% p.a. ab 100.000 (NEU) 0,80% p.a. 0,50% p.a.

Patrick Lehnert, Geschäftsführer der VTB Direktbank und verantwortlich für die digitale Lösung VTB Invest, erklärt dazu:

"Als kostengünstig aufgestellte Direktbank war es uns in den vergangenen Jahren immer möglich, unsere Produkte zu besonders guten Konditionen anzubieten. Dabei soll auch VTB Invest keine Ausnahme sein. Stetige Optimierungen unserer Prozesse führen zu Kostenvorteilen, die wir an unsere Kunden weitergeben möchten. Kosten wirken sich unmittelbar auf die Rendite aus. Vereinfacht gesagt: niedrigere Kosten bedeuten mehr Renditechance für unsere Kunden."

Über VTB Invest:

Die VTB Direktbank ist 2011 mit einfachen Anlageprodukten zu sehr guten Konditionen auf dem deutschen Markt gestartet. Als Antwort auf das sinkende Zinsniveau bietet sie seit Januar 2019 mit VTB Invest zudem eine digitale Vermögensverwaltung und ermöglicht ihren Kunden damit einen einfachen Zugang zu den Renditechancen der Kapitalmärkte.

Mit VTB Invest bietet die VTB Direktbank neun verschiedene ETF-Portfolios an, die sich je nach Risiko und erwarteter Rendite unterscheiden. Schon ab einem Anlagebetrag von 50 EUR monatlich oder ab 500 EUR einmalig profitieren Kunden von den Renditechancen. Die Verwaltung ist einfach und flexibel über eine App oder über das Kundenportal möglich. Kunden können jederzeit flexibel über ihren Anlagebetrag verfügen - ohne Mindestlaufzeiten oder versteckte Gebühren.

Alle Informationen inklusive Risikohinweise rund um VTB Invest finden Sie unter: https://www.vtbdirekt.de/invest

OTS: VTB Direktbank newsroom: http://www.presseportal.de/nr/100691 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_100691.rss2

Pressekontakt: VTB Direktbank Telefon: +49 (69) 943 40 94 0 E-Mail: presse@vtbdirektbank.de

@ presseportal.de