Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Finanzindustrie, Studie

Viele Aufsichtsräte halten lange an ihrem Posten fest.

30.10.2020 - 06:48:47

Studie: Viele Aufsichtsräte sitzen lange auf ihren Posten

Laut einer Untersuchung der Universität Göttingen ist ein knappes Viertel der Konzernkontrolleure länger als acht Jahre im Amt, 13 Prozent sogar mehr als zwölf Jahre, schreibt das "Handelsblatt". Dazu zählte auch der frühere Aufsichtsratschef des Zahlungsdienstleisters Wirecard, der zwölf Jahre an der Spitze des Kontrollgremiums stand, offenbar ohne die Schieflage des Unternehmens zu bemerken.

Wirecard meldete im Sommer als erster DAX-Konzern Insolvenz an. Auch prominente Aufseher wie Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef Paul Achleitner überschreiten teilweise kritische Grenzen. Achleitner überwacht seit 18 Jahren den Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer. Daimler-Chefkontrolleur Manfred Bischoff ist seit 14 Jahren Mitglied des Aufsichtsrates. Der Stuttgarter Automobilkonzern zählt sogar vier Räte, die zwölf Jahre und länger kontrollieren. Einer der Spitzenreiter ist Manfred Nüssel beim SDax-Unternehmen Baywa, der 37 Jahre im Amt und noch für weitere Jahre gewählt ist. Investoren wie die Fondsgesellschaft DWS Group halten maximal zehn Jahre für angemessen, um die Unabhängigkeit der Unternehmenskontrolleure zu garantieren. Aufsichtsrätin Simone Menne (BMW, Post, Henkel) sagte dem "Handelsblatt", "nach zehn Jahren ist ein Aufsichtsrat zum Teil des Systems geworden, weil er selbst viele Entscheidungen mit getroffen oder getragen hat".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bund offen für private Investoren beim BER Der Bund ist offen für das Engagement privater Investoren, um den Flughafen BER aus der aktuellen Krise zu führen. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 16:55) weiterlesen...

Black Friday-Streiks bei Amazon für einheitliche Tarifverträge Laut Verdi-Sprecher Orhan Arkman zeigt Amazon keinerlei Wertschätzung gegenüber den Beschäftigten. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 15:28) weiterlesen...

Jurist erwartet keine verbreitete Corona-Impfpflicht von Airlines Der Jurist Volker Römermann rechnet nicht damit, dass Airlines künftig im großen Stil auf einer Covid-19-Impfung von Passagieren bestehen. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 13:28) weiterlesen...

Weniger Firmengründungen Von Januar bis September wurden in Deutschland rund 88.200 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen, 6,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 08:20) weiterlesen...

Linke will Corona-Hilfe an Kündigungsverbot koppeln Die Linke will, dass die Corona-Hilfen für Unternehmen an ein Kündigungsverbot gekoppelt werden. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 01:04) weiterlesen...

Schausteller: Vermögensprüfung bei Hartz IV weiter aussetzen Die von der Corona-Pandemie schwer getroffene Schausteller-Branche dringt auf eine weitere Aussetzung von Vermögensprüfungen, um Arbeitslosengeld II, besser bekannt als Hartz IV, beziehen zu können. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 01:02) weiterlesen...