RSS-Beitrag

Verzweiflung macht sich breit bei Ballard Power Systems-Aktion?ren.

20.12.2021 - 15:32:02

Ist Ballard Power Systems im Crash-Modus?. Schlie?lich geht die Aktie rund sechs Prozent in den Keller. F?r ein Papier m?ssen damit nur noch 10,83 EUR hingelegt werden.

Verzweiflung macht sich breit bei Ballard Power Systems-Aktion?ren. Schlie?lich geht die Aktie rund sechs Prozent in den Keller. F?r ein Papier m?ssen damit nur noch 10,83 EUR hingelegt werden. Ist das der Beginn einer gro?en B?renparty oder ruhen sich die Bullen nur kurz aus?

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles Ballard Power Systems-Aktien verkaufen? Unsere gro?e Prognose finden Sie in der brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei lesen k?nnen.

Kursverlauf von Ballard Power Systems der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Ballard Power Systems-Analyse einfach hier klicken.

Deutlich verschlechtert hat sich durch diesen Kursrutsch die ?bergeordnete Technik. Ein charttechnisch relevanter Bereich kommt n?mlich immer n?her. So fehlen bis zum 4-Wochen-Tief nur noch rund eins Prozent. Diese vorerst letzte Haltezone stellt sich auf 10,70 EUR. Daher geht es jetzt um die Entscheidung!

Anleger, die immer auf eine g?nstige Einstiesgelegenheit gewartet haben, sehen nun ihre Zeit gekommen. Denn die Aktie befindet sich immer noch im Aufw?rtstrend, da die 200-Tage-Linie derzeit bei 14,61 verl?uft. F?r Ballard Power Systems-Skeptiker d?rfte die aktuelle Bewegung dagegen keine ?berraschung sein.

Fazit: Diese Ballard Power Systems-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen k?nnen.

@ anlegerverlag.de