Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Haushalt, Steuern

VENEDIG - US-Finanzministerin Janet Yellen hat die Bedeutung internationaler Kooperation für die USA betont.

11.07.2021 - 14:44:28

US-Finanzministerin: Rückkehr auf die Weltbühne macht Amerika besser. Dass das Land unter Präsident Joe Biden auf die Weltbühne zurückkehre, "macht Amerika besser", sagte sie nach dem Treffen der G20-Finanzminister am Sonntag in Venedig. "Wir können so zusammenarbeiten, dass wir in der Weltwirtschaft wettbewerbsfähiger werden.

Als Beispiel nannte Yellen die internationale Einigung auf eine große Reform der Unternehmensbesteuerung. Große Firmen sollen bald nicht nur da Steuern zahlen, wo sie ihren Hauptsitz haben, sondern auch da, wo sie gute Geschäfte machen. Außerdem soll ein Mindeststeuersatz von 15 Prozent gelten.

Dieser Deal werde den Wettbewerb der Staaten um die niedrigsten Unternehmenssteuern beenden, sagte Yellen. Stattdessen werde es wieder mehr etwa um Innovationsfähigkeit gehen. Die zusätzlichen Einnahmen seien wichtig für Investitionen in Infrastruktur.

Als zweites Beispiel für internationale Kooperation nannte Yellen den Kampf gegen die Corona-Pandemie. Die USA wollten 580 Millionen Impfdosen mit ärmeren Ländern teilen. In Venedig habe sie ihre Amtskollegen aufgefordert, auch ihre Unterstützung zu verstärken. Nach dem Treffen der Finanzminister aus den größten Industrie- und Handelsstaaten wollte Yellen zu weiteren Gesprächen nach Brüssel weiterfliegen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Baustart für neues Bahnwerk in Cottbus schon 2022. Baubeginn soll nach Angaben des Unternehmens statt 2023 nun schon im kommenden Jahr sein. Vorbereitungen dazu, etwa die Sondierung des Baugrundes, liefen bereits, wie DB-Vorstandschef Richard Lutz am Dienstag in Cottbus bei Vorstellung der Pläne mitteilte. COTTBUS - Die Deutsche Bahn drückt bei ihrem Großprojekt in der Lausitz aufs Tempo: Das neue Bahnwerk in Cottbus kommt deutlich früher als bislang geplant. (Boerse, 27.07.2021 - 17:06) weiterlesen...

Zwei weitere Korvetten an Israel übergeben. Die Schiffe wurden am Dienstag von Dafna Ben Zion, der Frau des iraelischen Kapitäns und Projektleiters Ben Zion, und Ilanit Shir, der Frau von Admiral Ariel Shir, auf die Namen "INS Atzmaut" und "INS Nitzachon" getauft. Anschließend holten die Besatzungen auf beiden Korvetten die deutsche Flagge ein und hissten die israelische. KIEL - Israel hat in Kiel zwei weitere Korvetten für seine Marine übernommen. (Wirtschaft, 27.07.2021 - 14:51) weiterlesen...

Scholz stellt öffentliche Bezahlung von Corona-Tests in Frage. Scholz schrieb am Dienstag auf Twitter, das Wichtigste sei nun, möglichst viele von einer Impfung überzeugen. "Ich bin für mobile Impfteams in Turnhallen, vor Supermärkten und Fußballstadien. BERLIN - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, Corona-Tests nicht mehr öffentlich zu bezahlen - wenn alle, die sich impfen lassen können, ein Impfangebot erhalten haben. (Wirtschaft, 27.07.2021 - 13:11) weiterlesen...

WDH: Bahn stellt Pläne für neues Bahnwerk in Cottbus vor (Angabe zu Baubeginn 2. Absatz präzisiert.) (Boerse, 27.07.2021 - 07:53) weiterlesen...

Bahn stellt Pläne für neues Bahnwerk in Cottbus vor. Das Werk ist das erste große Vorhaben, das auf Basis des Strukturstärkungsgesetzes des Bundes finanziert wird. DB-Vorstandschef Richard Lutz und Ronald Pofalla, DB-Vorstand Infrastruktur, präsentieren die nächsten Schritte des Bauprojekts. Auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) sind bei dem Termin vor Ort. COTTBUS - An diesem Dienstag stellt die Deutsche Bahn ihre Pläne für ein neues ICE-Instandhaltungswerk in Cottbus vor. (Boerse, 27.07.2021 - 05:48) weiterlesen...

WDH/Streit um Corona-Hilfen: EU-Kommission schlägt Ungarn neue Frist vor (Abkürzung im 1. Absatz, letzter Satz korrigiert: RRF) (Wirtschaft, 26.07.2021 - 18:20) weiterlesen...