Vermischtes, The Voice of Germany

Unterföhring - Weiter überragend: "The Voice of Germany" beherrscht mit 24,1 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre) den Donnerstagabend und macht ProSieben zum klaren Marktführer am Donnerstag.

27.10.2017 - 10:46:56

Marktführer ProSieben: The Voice of Germany dominiert die Prime Time am Donnerstag

Unterföhring - Weiter überragend: "The Voice of Germany" beherrscht mit 24,1 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre) den Donnerstagabend und macht ProSieben zum klaren Marktführer am Donnerstag. Insgesamt sahen 4,03 Millionen Zuschauer zu, wie die Coaches Yvonne Catterfeld, Michi Beck, Smudo, Samu Haber und Mark Forster leidenschaftlich um die Talente kämpften.

Mit starken 16,6 Prozent Marktanteil bestätigt "red." seine gute Form.

Die nächste Ausgabe der Blind Auditions läuft am Sonntag, 29. Oktober, um 20:15 Uhr, in SAT.1. Mit dabei:

Tuncay Tercanli & Gerald James: "Unsere Kinder wollten, dass wir zu 'The Voice' gehen!" Umzingelt von vier ihrer insgesamt fünf Kindern sitzen die beiden besten Freunde Tuncay und Gerald im Backstage-Bereich von "The Voice Of Germany": "Wegen euch sind wir da, das wisst ihr schon, oder?" Einstimmiges Nicken bei den Kids. Die beiden 47-Jährigen sind seit 35 Jahren miteinander befreundet. Tuncay: "Wir sind wie Brüder, wie ein altes Ehepaar." Gerald, der mit seiner Frau drei Kinder hat: "Unsere Kinder haben uns Druck gemacht und uns dazu animiert, bei 'The Voice' mitzumachen." Für die Kinder eine klare Sache. Geralds achtjähriger Sohn Anthony James: "Zu 100 Prozent wird sich jemand umdrehen - ihr seid die besten."

Diese Talente singen außerdem in der 4. Blind Audition von "The Voice of Germany":

Mary-Anne Bröllochs (24, Altrip bei Mannheim), Johannes Pinter (19, Schattendorf, Österreich), Semion Bazavlouk (33, Berlin), Jan Gülle (31, Sittensen), Patrizia Gasser (18, Hermagor, Österreich), Gregor Hägele (17, Stuttgart), Mark Schlumberger (43, Beelitz bei Potsdam), Mary-Anne Bröllochs (24, Altrip bei Mannheim), Salima Chiakh (36, Stuttgart), Sebastiàn Millepied, (18, Garching bei München), Raja (33, Haselünne)

Alle Informationen zu "The Voice of Germany" finden Sie auf der Presseseite http://presse.prosieben.de/TVOG2017 oder unter www.TheVoiceofGermany.de.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research Erstellt: 27.10.2017 (vorläufig gewichtet: 26.10.2017)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Tina Land, Anita Richtmann Tel. 089-9507-1192, -1108 Tina.Land@ProSiebenSat1.com Anita.Richtmann@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Susi Lindlbauer, Johanna Brinkmann Tel. 030-3198-80822, 089-9507-1161 Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com Johanna.Brinkmann@ProSiebenSat1.com

OTS: The Voice of Germany newsroom: http://www.presseportal.de/nr/102110 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_102110.rss2

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!