Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, ProSieben

Unterföhring - ProSieben dominiert den Donnerstag: "The Voice of Germany" legt kräftig zu und sichert sich mit großartigen 20,1 Prozent Marktanteil (Zuschauer 14-49 Jahre) den Tagessieg.

11.10.2019 - 11:01:42

The Voice of Germany dreht auf: Tagessieg für die Musikshow und Tagesmarktführung für ProSieben. ProSieben ist mit herausragenden 12,0 Prozent Marktführer am Donnerstag.

Unterföhring - ProSieben dominiert den Donnerstag: "The Voice of Germany" legt kräftig zu und sichert sich mit großartigen 20,1 Prozent Marktanteil (Zuschauer 14-49 Jahre) den Tagessieg. ProSieben ist mit herausragenden 12,0 Prozent Marktführer am Donnerstag. Guter Start für "1:30" in die zweite Staffel: Im Anschluss an "The Voice of Germany" punktet die Comedyshow mit einem sehr guten Marktanteil von 13,2 Prozent.

Diese Talente singen in der ersten Battle-Ausgabe von "The Voice of Germany" am Sonntag, 13. Oktober 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1:

Team Rea: Marvin Merkofer (26, Mannheim) vs. Christian "Keule" Haas (54, Landau in der Pfalz), Allan Garnelis (42, Gutach im Breisgau) vs. Adrew Telles (36, Berlin).

Team Mark: Julian Mauro (24, Frankenthal) vs. Maciek (26, Hannover). Fidi Steinbeck (35, Hamburg) vs. Lukas Linder (26, Kastellaun).

Team Sido: Freschta Akbarzada (23, Turgi, CH) vs. Chiara Alessia Innamorato (23, Hamburg), Tyrone Frank (22, Graben-Neudorf) vs. Janet Gizaw (28, Köln).

Team Alice: Luke Voigtmann (22, Hünstetten, Hessen) vs. Kaan Bülte (28, Frankfurt), Judith Jensen (22, Heddesheim, Baden-Württemberg) vs. Marie Weiß (24, Nossen, Sachsen).

Wie geht's weiter bei "The Voice of Germany"? Bereits jetzt stehen die ersten 30 Minuten der achten Ausgabe der Blind Auditions exklusiv auf Joyn zur Verfügung. Und auch alle weiteren Folgen sind in der App nach Ausstrahlung kostenlos abrufbar.

"The Voice of Germany" - donnerstags auf ProSieben und sonntags in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr.

Weitere Infos rund um "The Voice of Germany" finden Sie auf der Presseseite http://presse.prosieben.de/TVOG2019.

Basis: Marktstandard TV Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt: 11.10.2019 (vorläufig gewichtet: 10.10.2019)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR Entertainment Frank Wolkenhauer Tel. +49 [89] 9507-1158 Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion: Susi Lindlbauer Tel. +49 [30] 3198 - 80822 Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

OTS: ProSieben newsroom: http://www.presseportal.de/nr/25171 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_25171.rss2

@ presseportal.de