Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Luftfahrt, Wirtschaftskrise

Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann (CDU) steht unter bestimmten Bedingungen zu einem Engagement der Bundesrepublik Deutschland bei der Lufthansa.

08.05.2020 - 07:57:29

Linnemann: Staat soll nicht über Lufthansa-Flugpläne mitentscheiden

"Bei der Lufthansa gilt: Wenn der Staat hilft, muss er auch an künftigen Gewinnsteigerungen beteiligt werden", sagte der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung der Unionsparteien der "Neuen Westfälische" (Freitagsausgabe). Über strategische Dinge wie Routen oder Flugpläne sollte der Staat aber nicht mitentscheiden, fügte der CDU-Politiker hinzu.

Aktuell ist die Lufthansa wegen der Coronakrise schwer angeschlagen. Derzeit laufen Verhandlungen über mögliche Staatshilfen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Viele Unternehmen kümmern sich kaum um Lage in Zuliefererländern Die Unternehmensbefragung der Bundesregierung zur Einhaltung von Menschenrechts- und Sozialstandards in ihren Wertschöpfungsketten fällt aus Sicht von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) "absolut enttäuschend" aus. (Wirtschaft, 14.08.2020 - 07:38) weiterlesen...

Rechnungshof fürchtet eingeschränkten Wettbewerb Der Präsident des Bundesrechnungshofes, Kay Scheller, hat vor den negativen Auswirkungen von vereinfachten und schnelleren Vergabeverfahren in der Coronakrise gewarnt. (Wirtschaft, 13.08.2020 - 19:24) weiterlesen...

Zahlungsunfähige Unternehmen müssen ab Oktober Insolvenz anmelden Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat angekündigt, dass zahlungsunfähige Unternehmen trotz der Coronakrise bereits ab Oktober wieder pflichtgemäß Insolvenz anmelden müssen. (Wirtschaft, 13.08.2020 - 09:46) weiterlesen...

Forstwirtschaftsrat kritisiert Projekt Niedersächsischer Weg Der Deutsche Forstwirtschaftsrat hat den sogenannten "Niedersächsischen Weg" für mehr Umweltschutz kritisiert. (Wirtschaft, 13.08.2020 - 07:35) weiterlesen...

Gutachten: Mehrwertsteuersenkung kostet Wirtschaft Milliarden Die sechsmonatige Mehrwertsteuersenkung wird für die deutsche Wirtschaft womöglich zu einer immer größeren Belastung. (Wirtschaft, 13.08.2020 - 01:03) weiterlesen...

DAX-Regeln geändert - Wirecard fliegt früher raus Die Deutsche Börse hat am Mittwochabend nach Börsenschluss eine Änderung im DAX-Regelwerk bekannt gegeben, wonach insolvente Unternehmen künftig mit einer Frist von zwei Handelstagen aus den Indizes genommen werden. (Wirtschaft, 12.08.2020 - 22:40) weiterlesen...