Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Immobilien, Straßenverkehr

Überlegungen von CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak für eine Reform des Planungsrechts in Deutschland stoßen in der Wirtschaft auf ein positives Echo.

04.09.2019 - 19:14:30

DIHK begrüßt Ziemiaks Überlegungen zur Reform des Planungsrechts

"Aus Sicht der Unternehmen sind schnellere Planverfahren bei Infrastrukturvorhaben dringend erforderlich, da sonst eine veraltete Infrastruktur immer mehr zum Wettbewerbsnachteil wird", sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Achim Dercks, dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Dazu sollten "unter anderem einheitliche und digitale Verfahren für alle Infrastrukturen" eingeführt werden, die Planungsstufen und Gerichtsverfahren sollten verkürzt sowie "Regelungen im Umwelt- und Naturschutzrecht klargestellt" werden.

"Der Unmut der Unternehmen wächst", so der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer weiter. Ob neue Autobahnbrücke oder zusätzliche Produktionshalle ? Planen und Bauen dauere in Deutschland viel zu lange, manchmal nicht nur Monate, sondern Jahre oder Jahrzehnte. "So verwundert es nicht, dass die Betriebe in unserer jüngsten Umfrage den Zustand der Verkehrsinfrastruktur mit der Note 3,5 und den Ausbau der Digitalisierung sogar nur mit einer 3,7 benoten", sagte Dercks dem "Handelsblatt". Wichtige Ursache für die schleppende Planung seien langwierige Gerichtsverfahren sowie organisatorische Schwierigkeiten und Fachkräftemangel bei Behörden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bitkom ruft Fanpage-Betreiber nach Datenschutz-Urteil zum Handeln auf Nach der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts im Datenschutzstreit um Facebook-Fanpages hat der IT-Verband Bitkom die Betreiber solcher Seiten zum Handeln aufgefordert. (Wirtschaft, 15.09.2019 - 08:55) weiterlesen...

Deutsche Airlines kauften 2018 fast 6 Millionen CO2-Zertifikate Deutsche Fluggesellschaften mussten im vergangenen Jahr im Zuge des europäischen Emissionshandels 5,8 Millionen CO2-Zertifikate zukaufen. (Wirtschaft, 14.09.2019 - 05:03) weiterlesen...

EuGH könnte Vormachtstellung bei Ersatzteilen kippen Die großen europäischen Autohersteller könnten eine empfindliche Schlappe in ihrem milliardenschweren Ersatzteilgeschäft erleiden. (Wirtschaft, 13.09.2019 - 18:21) weiterlesen...

Snowden: Trump, Johnson und AfD nicht vorübergehend Der Whistleblower Edward Snowden warnt davor, den Aufstieg von Politikern wie dem US-Präsidenten Donald Trump und dem britischen Premierminister Boris Johnson oder der AfD nur als vorübergehende Abweichung von der politischen Norm zu betrachten. (Wirtschaft, 13.09.2019 - 18:16) weiterlesen...

Bundesregierung will Facebooks Libra nicht zulassen Die Große Koalition will die von Facebook angekündigte Kryptowährung Libra nicht zulassen. (Wirtschaft, 13.09.2019 - 16:01) weiterlesen...

Erhebliche Mängel im Bahn-Schienennetz Die Deutsche Bahn hat nach wie vor mit erheblichen Mängeln in ihrem Streckennetz zu kämpfen. (Wirtschaft, 13.09.2019 - 14:49) weiterlesen...