Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, Zhengzhou Municipal Bureau of Culture, Radio, Television and Tourism

Über 100 ausländische Teenager erleben chinesisches Kung Fu in Zhengzhou

20.11.2019 - 18:36:29

Über 100 ausländische Teenager erleben chinesisches Kung Fu in Zhengzhou. Zhengzhou, China - Vom 21. Oktober bis zum 1. November 2019 fanden in der zentralchinesischen Stadt Zhengzhou - die Wiege des chinesischen Kung Fu - die Endrunden des 12. chinesischen Leistungswettbewerbs für ausländische Sekundarschüler "Chinese Bridge" statt. Im Rahmen des Wettbewerbs ...

Zhengzhou, China - Vom 21. Oktober bis zum 1. November 2019 fanden in der zentralchinesischen Stadt Zhengzhou - die Wiege des chinesischen Kung Fu - die Endrunden des 12. chinesischen Leistungswettbewerbs für ausländische Sekundarschüler "Chinese Bridge" statt. Im Rahmen des Wettbewerbs hatten mehr als 120 Teilnehmer aus 105 Ländern die Gelegenheit, das Shaolin-Kloster zu besuchen und den einzigartigen Charme des Shaolin Kung Fu zu erleben.

"Es war mein größter Wunsch, nach China zu reisen und echtes chinesisches Kung Fu zu erleben", sagte Lu Jingmao aus Neuseeland. Am 25. Oktober erfüllte sich sein Wunsch und er besuchte das Shaolin-Kloster, wo die chinesische Kampfkunst ihren Ursprung hat. Gemeinsam mit anderen Teilnehmern schaute sich Lu spannende Kung Fu-Darbietungen an, ließ sich die Legende des Shaolin-Klosters erzählen und war fasziniert von der traditionsreichen Shaolin-Kultur.

Dynamisches und schlagkräftiges Shaolin-Boxen, spannendes Shaolin Hard Qi Gong, verschiedene Waffendisziplinen in 18 Stilen und fantastische Shaolin-Kampfkunst wurden von den Teilnehmern bestaunt. Viele machten Fotos oder imitierten sogar spontan die Bewegungen.

Neben dem Besuch des weltberühmten Shaolin-Klosters durften sich die Teilnehmer noch andere Sehenswürdigkeiten anschauen. Im Aussichtsgebiet am Gelben Fluss in Zhengzhou bewunderten die Jugendlichen die Statuen der Kaiser Yan and Huang und genossen die grandiose Aussicht über den Gelben Fluss. Auf dem Campingplatz Sandu legten sie traditionelle chinesische Hanfu-Kleider an und erlebten Chinas althergebrachte Kunst der Holzschnittmalerei und Papiermacherei. Im Zhengzhou Garden Expo Park erlebten sie die atemberaubende Schönheit chinesischer Landschaftskunst.

Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von der facettenreichen chinesischen Kultur. "Durch die chinesische Sprache verstehe ich, was kulturelle Vielfalt und die Weite der Welt wirklich bedeuten", sagte Ma Hongbo, ein 17 Jahre alter Besucher aus Ungarn.

Nach Aussage des städtischen Referats für Kultur, Radio, Fernsehen und Tourismus von Zhengzhou - Mitglied des vorbereitenden Ausschusses des 12. chinesischen Leistungswettbewerbs für ausländische Sekundarschüler "Chinese Bridge" - ist Zhengzhou eine der acht antiken Hauptstädte Chinas und die Wiege der chinesischen Zivilisation. Mit seiner kulturellen Vielfalt, wunderschönen Landschaft und seinem gut ausgebauten Verkehrsnetz hat sich Zhengzhou zu einem der beliebtesten Reiseziele in China entwickelt und lädt Touristen aus aller Welt ein, das antike, moderne und zukünftige China zu erleben.

Seit 2002 haben mehr als 1,4 Millionen Teenager aus 150 Ländern an dem renommierten internationalen China-Wettbewerb teilgenommen.

Links zu Bildanhängen: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=351302

Pressekontakt: Frau Fan Tel.: 86 10 63074558

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/138861/4445536 Zhengzhou Municipal Bureau of Culture, Radio, Television and Tourism

@ presseportal.de