Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Nahrungsmittel, Corona-Krise

Trotz Ladenöffnung fürchten die Bäcker um ihre Umsätze.

27.03.2020 - 09:00:33

Corona-Krise: Bäcker fürchten um ihre Umsätze

"Umsatzausfälle liegen auf der Hand, weil praktisch alle Veranstaltungen abgesagt wurden und damit das Geschäft mit dem Catering wegbricht", sagte Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Auch das Geschäft mit Backwaren für Restaurants und Cafés falle nun aus.

Die Bäckereifilialen in Innenstädten, am Flughafen oder an touristischen Plätzen müssten vielerorts geschlossen werden, weil wegen der Ausgangsbeschränkungen deutlich weniger Laufkundschaft komme, so Wippler weiter. Die Bäcker fordern nun, dass Hilfen der Bundesregierung schneller und besser verfügbar sein sollten. Vieles sei noch zu bürokratisch, die örtliche Arbeitsagentur sei vielfach nicht erreichbar. Wenn es nicht gelinge, staatliche Hilfe schnell und unbürokratisch zu vermitteln, könnte es jedoch für manche Betriebe schwierig werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Chinas anziehende Konjunktur lässt deutsche Firmen hoffen Die neusten Signale für die wieder anziehende Konjunktur in China sorgen auch bei deutschen Firmen für Hoffnung. (Wirtschaft, 02.04.2020 - 01:01) weiterlesen...

Vapiano stellt Insolvenzantrag Die Restaurantkette Vapiano stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. (Wirtschaft, 02.04.2020 - 00:44) weiterlesen...

EU-Kommission: Gutscheine für ausgefallene Flüge sind zulässig In der Diskussion um Erstattungen für gestrichene Flüge, signalisiert die EU-Kommission den betroffenen Fluggesellschaften Entgegenkommen: In der Coronakrise sind Airlines dazu übergegangen den Kunden Gutscheine zu geben, anstatt den Reisepreis zu erstatten; diese Praxis ist umstritten. (Wirtschaft, 02.04.2020 - 00:01) weiterlesen...

Söder will Möglichkeit für Staatsbeteiligungen an Firmen nutzen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat angekündigt, dass sich der Bund und Bayern bei Bedarf im großen Stil an Unternehmen beteiligen werden. (Wirtschaft, 01.04.2020 - 19:07) weiterlesen...

Klingbeil gegen HDE-Vorstoß zu Aufschub von Lohnerhöhung im Einzelhandel SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat empört auf eine Forderung des Handelsverbands Deutschland (HDE) reagiert, die im Einzelhandel vorgesehene Tariferhöhung wegen der Corona-Krise bis zum Jahresende zu verschieben. (Wirtschaft, 01.04.2020 - 18:42) weiterlesen...

FDP-Politiker Luksic: Stille Beteiligungen bei Luftfahrtunternehmen denkbar Der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Oliver Luksic, hat hervorgehoben, dass die Lage der Luftfahrtunternehmen in der Corona-Krise dramatisch ist. (Wirtschaft, 01.04.2020 - 18:17) weiterlesen...