Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Regierungen, Deutschland

STUTTGART - Der neue CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat eindringlich vor einer Bundesregierung aus SPD, Linken und Grünen gewarnt.

23.01.2021 - 16:42:29

CDU-Chef Laschet warnt vor Rot-Rot-Grün nach der Bundestagswahl. "Bei dieser Bundestagswahl geht es um die Richtung der Republik", sagte Laschet am Samstag in Stuttgart beim Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg. "Ich bin sicher: Wenn Rot-Rot-Grün eine Mehrheit hat, werden sie es machen." Selbst Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) habe eine solche Koalition nicht ausgeschlossen. Dies müsse man aber, wenn man sich um die Zukunft des Landes sorge.

Wie schlecht Rot-Rot-Grün regiere, könne man in der Hauptstadt Berlin sehen. "Es wird auf die CDU ankommen, dass wir die Wähler der Mitte halten", betonte Laschet. Sein Ziel bei der Bundestagswahl am 26. September seien "35 Prozent plus X". "Das geht nur, wenn wir alle zusammenstehen", sagte Laschet bei der Südwest-CDU, die bei der wahl des Parteivorsitzenden mehrheitlich Friedrich Merz unterstützt hatte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Infektionen steigen in einzelnen Regionen Englands wieder. Die aktuellen Ergebnisse einer Studie des Imperial College London, für die regelmäßig Hunderttausende zufällig ausgewählte Bürger getestet werden, fanden etwa für London und die Midlands im Februar eine steigende Tendenz. LONDON - Nach etlichen Wochen stark sinkender Corona-Neuinfektionen hat es in einzelnen Regionen Englands zuletzt wieder einen Anstieg gegeben. (Wirtschaft, 04.03.2021 - 10:08) weiterlesen...

Mehr als 65 000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag in den USA. BALTIMORE - In den USA ist die Zahl der an einem Tag erfassten Corona-Neuinfektionen weiter rückläufig. Mit 65 233 neuen Fällen am Mittwoch meldeten die Behörden knapp 9200 weniger als am selben Tag der Vorwoche, wie aus Daten der Johns-Hopkins-Universität (JHU) in Baltimore vom Donnerstagmorgen (MEZ) hervorging. Der bisherige Tagesrekord wurde am 2. Januar mit 299 786 neuen Fällen gemeldet. Mehr als 65 000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag in den USA (Wirtschaft, 04.03.2021 - 10:08) weiterlesen...

Huthi-Rebellen: Haben Ölanlage in Saudi-Arabien getroffen. Ein Marschflugkörper habe eine Anlage des staatlichen Ölkonzerns Saudi Aramco in der Küstenstadt Dschidda "präzise getroffen", teilte der Huthi-Militärsprecher Jahja Sari am Donnerstag mit. Von Saudi-Arabien gab es dafür zunächst allerdings keine Bestätigung. SANAA - Die Huthi-Rebellen im Jemen haben nach eigenen Angaben erneut eine Ölanlage in Saudi-Arabien angegriffen. (Boerse, 04.03.2021 - 10:07) weiterlesen...

Chemiebranche bietet beim Impfen Hilfe von Werksärzten an. Der Arbeitgeberverband BAVC bekräftigte sein Angebot an die Bundesregierung, auch in den Branchenunternehmen impfen zu lassen. "Wenn voraussichtlich ab April mehr Impfstoff zur Verfügung steht, müssen wir alle Kapazitäten nutzen, um ihn in den Arm zu bringen", erklärte BAVC-Präsident Kai Beckmann am Donnerstag in Wiesbaden. Viele Unternehmen stünden bereit zu helfen. WIESBADEN - Die Chemieindustrie will die schleppenden Corona-Impfungen in Deutschland mit dem Einsatz von Werksärzten beschleunigen. (Boerse, 04.03.2021 - 10:06) weiterlesen...

Scharfe Debatte um Corona-Beschlüsse - Braun verteidigt Öffnung. "Man kann nicht eine Gesellschaft nach vier Monaten jetzt weiter im Winterschlaf halten. BERLIN - Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) hält die neuen Beschlüsse von Bund und Ländern in der Corona-Pandemie für angemessen. (Wirtschaft, 04.03.2021 - 09:53) weiterlesen...

AfD fordert Aufhebung der epidemischen Lage. "Wir brauchen kein Gesetz für den Fortbestand einer epidemischen Lage", sagte ihr Abgeordneter Robby Schlund am Donnerstag. BERLIN - Die AfD hat im Bundestag die sofortige Aufhebung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite wegen der Corona-Pandemie verlangt. (Wirtschaft, 04.03.2021 - 09:52) weiterlesen...