Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgart - Das wird ein steiler Landeanflug: Bei 138 Gramm CO2 pro Kilometer liegt Daimlers Auto- und Van-Flotte gegenwärtig, allerspätestens Ende 2021 muss ihr Ausstoß auf knapp über 100 sinken.

18.11.2019 - 00:26:15

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Daimler und Dieter Zetsche

Stuttgart - Das wird ein steiler Landeanflug: Bei 138 Gramm CO2 pro Kilometer liegt Daimlers Auto- und Van-Flotte gegenwärtig, allerspätestens Ende 2021 muss ihr Ausstoß auf knapp über 100 sinken. Hat Daimler unter seinem Chef Dieter Zetsche also die Elektromobilität verschlafen? Die Probleme sind riesig, doch geschlafen hat Zetsche gewiss nicht. Er führte den Konzern aus tiefen Krisen, vom brandgefährlichen Chrysler-Fiasko bis zur nicht minder gefährlichen Finanzkrise. Er knackte härteste Nüsse, vom Desaster in China bis zum jahrelangen, demütigenden Rückstand auf die Konkurrenz. Zetsche hat vieles richtig gemacht, und das kommt Daimler bis heute zugute.

OTS: Stuttgarter Nachrichten newsroom: http://www.presseportal.de/nr/39937 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_39937.rss2

Pressekontakt: Stuttgarter Nachrichten Chef vom Dienst Joachim Volk Telefon: 0711 / 7205 - 7110 cvd@stn.zgs.de

@ presseportal.de