Symsoft

Stockholm - - Symsofts georedundante Plattform übertrifft 20 Milliarden A2P-Nachrichten pro Jahr.

18.12.2017 - 21:01:45

Symsoft verkündet weltweit größtes Hybrid-Cloud-SMSC

Stockholm -

- Symsofts georedundante Plattform übertrifft 20 Milliarden A2P-Nachrichten pro Jahr.

Symsoft, die Netzbetreibersparte von CLX Communications AB (Publ) (XSTO: CLX), hat heute bekanntgegeben, dass sein Hybrid-Cloud-SMSC mittlerweile mehr als 20 Milliarden A2P-SMS-Nachrichten pro Jahr für CLX Communications verarbeitet.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/491807/Symsoft_Logo.jpg )

Das Volumen an A2P-SMS-Nachrichten, die vom Symsoft Hybrid-Cloud-SMSC verarbeitet werden, ist in den vergangenen Monaten drastisch gestiegen. Grund dafür sind mehrere strategische Übernahmen von CLX. CLX will seine Abläufe straffen und durch branchenweit beste Qualität und Leistung überzeugen. Zu diesem Zweck wurde der Datenverkehr in eine einzelne, geografisch redundante Symsoft-Plattform konsolidiert.

Das Hybrid-Cloud-SMSC ist ein komplett neuartiges Konzept, dass sowohl physische als auch cloudbasierte Plattformknoten nutzt (darunter Amazon Web Services, AWS), um eine beispiellose Servicequalität zu liefern. Die Plattform wird über mehrere AWS Availability Zones bereitgestellt, um für Kunden rund um den Globus mit unterschiedlichen Anforderungen eine maximale Servicequalität zu gewährleisten und die Latenz zu reduzieren.

Johan Rosendahl, Geschäftsführer von Symsoft, kommentierte: "Das Symsoft Hybrid-Cloud-SMSC ist von zentraler Bedeutung, damit CLX seine Wachstumsziele umsetzen und seinen Tier 1 CPaaS Service für Unternehmen aus aller Welt entwickeln kann. Durch die Integration mit einem angesehenen Cloud-Infrastrukturanbieter können wir den weltweit besten A2P-SMS-Service schnell und wirtschaftlich für jeden bereitstellen, der seine Infrastruktur in die Cloud verlagern möchte. Unsere Architektur ist modular, skalierbar und erprobt. Das Hybrid-Cloud-SMSC ist gerüstet für das kontinuierlich wachsende A2P-SMS-Ökosystem", ergänzt Rosendahl.

Robert Gerstmann, Geschäftsführer von CLX Communications, kommentierte: "Das CLX-Gesamtvolumen, das vom Symsoft Hybrid-Cloud-SMSC verarbeitet wird, hat sich in den vergangenen zwei Jahren vervierfacht. Dieses Wachstum hätte zu Skalierungsproblemen führen und den Zeitplan für unsere Wachstumspläne durcheinanderbringen können. Daher freut es mich umso mehr, dass Symsoft alle unsere Anforderungen erfüllen konnte. Unsere Investition in die Hybrid-Cloud-SMSC-Plattform in Verbindung mit zuverlässigen Partnern wie Symsoft, AWS und anderen verschafft uns ein Alleinstellungsmerkmal im Bereich der Cloud-Kommunikation", so Gerstmann abschließend.

Informationen zu Symsoft

Symsoft ist zuverlässiger Partner für mehr als 75 Mobilfunkbetreiber auf vier Kontinenten. Wir bieten unseren Kunden innovative, zuverlässige und skalierbare Software und Dienstleistungen in den Bereichen Echtzeit-BSS, Mehrwertdienstleistungen, Betrugsprävention und sichere Signalübertragung. Wir kombinieren verschiedene Anwendungen aus unserem Angebot und nutzen unsere weitreichende Erfahrung, um traditionelle und virtuelle Netzbetreiber, Basisdienstleister sowie IoT-Dienstleister mit Komplettlösungen auszustatten. Um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden, stellen wir unsere Lösungen vor Ort, als Managed Service oder in der Cloud zur Verfügung.

Mit unseren Produkten erzielen unsere Kunden einen Mehrwert, indem sie ihre Marktposition stärken, die Zeit bis zur Marktreife verkürzen, Zugang zu neuen Einnahmequellen erhalten, Betrug bekämpfen und die Betriebskosten durch flexible Bereitstellungsoptionen und mehrere Servicegrade deutlich senken können.

Symsoft ist die Netzbetreibersparte des Unternehmens CLX Communications AB (publ.), das an der Stockholmer Nasdaq-Börse gehandelt wird (Tickersymbol: XSTO:CLX, http://www.clxcommunications.com).

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.symsoft.com

Informationen zu CLX

CLX Communications (CLX) ist ein Weltmarktführer bei cloudbasierten Kommunikationsdiensten und -lösungen für Unternehmen und Mobilnetzbetreiber. Mit den mobilen Kommunikationsdiensten von CLX können Unternehmen mit Kunden und vernetzten Geräten im Internet der Dinge (IoT) global kommunizieren und das schnell, sicher und kosteneffizient.

Die Lösungen von CLX ermöglichen eine weltumspannende geschäftskritische Kommunikation über mobile Nachrichtendienste (SMS), Sprachdienste und mobile Konnektivitätsdienste für das IoT. CLX verzeichnet seit der Firmengründung ein profitables Wachstum. Der Konzern hat seinen Sitz in Stockholm (Schweden) und ist in weiteren 20 Ländern vertreten. Die Aktien von CLX Communications werden an der NASDAQ Stockholm unter XSTO:CLX gehandelt.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.clxcommunications.com

OTS: Symsoft newsroom: http://www.presseportal.de/nr/122501 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_122501.rss2

Pressekontakt: Katie Lawrence +44(0)1227-467058 Katie.Lawrence@clxcommunications.com

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!