Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Schweden, Deutschland

STOCKHOLM - In Stockholm wird am Montag bekanntgegeben, wer in diesem Jahr den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhält.

11.10.2021 - 05:47:27

Wirtschaftsnobelpreisträger werden in Stockholm verkündet. Zum Abschluss der Nobelpreis-Vergaben wird die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften frühestens um 11.45 Uhr verkünden, wen sie diesmal mit dem renommierten Preis auszeichnet. Vergangenes Jahr war er an die US-Ökonomen Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson gegangen, die damit für ihre Verbesserungen der Auktionstheorie und Erfindung neuer Auktionsformate geehrt wurden. Wie im Vorjahr sind die Nobelpreise erneut mit zehn Millionen schwedischen Kronen (rund 980 000 Euro) pro Kategorie dotiert.

Der seit Ende der 60er Jahre vergebene Wirtschaftsnobelpreis ist der einzige, der nicht auf das Testament von Preisstifter und Dynamit-Erfinder Alfred Nobel (1833-1896) zurückgeht. Er wurde von der schwedischen Zentralbank gestiftet und gilt somit streng genommen nicht als klassischer Nobelpreis. Dennoch wird er gemeinsam mit den anderen Preisen an Nobels Todestag, dem 10. Dezember, überreicht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Modehandel in Deutschland klagt über Lieferengpässe. "Bei einem Viertel der Textil-, Schuh- und Lederwarenhändler fehlen aktuell sogar 20 bis 40 Prozent der Herbst- und Winterware", fasste der Sprecher des Handelsverbandes Textil (BTE), Axel Augustin, am Donnerstag das Ergebnis einer Branchenumfrage zusammen. Besonders hart treffe es den Niedrigpreisbereich, für den vor allem in Fernost produziert werde. KÖLN - Fast alle Textil-, Schuh- und Lederwarengeschäfte in Deutschland kämpfen derzeit mit Lieferengpässen. (Boerse, 21.10.2021 - 12:27) weiterlesen...

Volvo schneidet im Quartal besser ab als gedacht - Bestellungen sinken STOCKHOLM - Der schwedische Nutzfahrzeughersteller Volvo und der VW-Holding Traton am Donnerstag in Stockholm mit. (Boerse, 21.10.2021 - 10:22) weiterlesen...

WDH: Volvo schneidet im dritten Quartal besser ab als erwartet. (Im vorletzten Satz wurden zwei überflüssige Wörter gestrichen.) WDH: Volvo schneidet im dritten Quartal besser ab als erwartet (Boerse, 21.10.2021 - 08:26) weiterlesen...

Volvo schneidet im dritten Quartal besser ab als erwartet. Das bereinigte operative Ergebnis kletterte um ein Viertel 30 Prozent auf 9,4 Milliarden Kronen. Damit schnitt Volvo besser ab, als Experten erwartet hatten. STOCKHOLM - Der schwedische Nutzfahrzeughersteller Volvo und der VW-Holding Traton am Donnerstag in Stockholm mit. (Boerse, 21.10.2021 - 07:59) weiterlesen...

Ericsson setzt weniger um als erwartet - Operativer Gewinn überrascht positiv. Von Bloomberg befragte Experten hatten mit einem leichten Umsatzanstieg gerechnet. STOCKHOLM - Der schwedische Netzwerkausrüster Ericsson am Dienstag in Stockholm mitteilte. (Boerse, 19.10.2021 - 08:12) weiterlesen...

Keine Maskenpflicht mehr bei innerskandinavischen Flügen. Die Fluggesellschaften SAS , Norwegian, Widerøe und Flyr einigten sich darauf, von Reisenden zwischen Dänemark, Norwegen und Schweden den Infektionsschutz nicht mehr zu verlangen. OSLO - Bei Flügen innerhalb Skandinaviens muss seit Montagmorgen kein Mund-Nasen-Schutz mehr getragen werden. (Wirtschaft, 18.10.2021 - 07:51) weiterlesen...