Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Steinhoff hat in den vergangenen Monaten mit seinen Gl?ubigern unz?hlige Verhandlungen gef?hrt und konnte einen Vergleich aushandeln, dem letztlich alle Gl?ubiger zustimmten.

03.10.2021 - 12:48:49

Steinhoff: Die Saat ist ausgebracht. Wann kommt die Zeit f?r die Ernte?. Ein Amsterdamer Gericht hat den Vergleich bereits best?tigt und auch die finale Best?tigung aus S?dafrika ist wohl nur eine Frage der Zeit.

Steinhoff hat in den vergangenen Monaten mit seinen Gl?ubigern unz?hlige Verhandlungen gef?hrt und konnte einen Vergleich aushandeln, dem letztlich alle Gl?ubiger zustimmten. Ein Amsterdamer Gericht hat den Vergleich bereits best?tigt und auch die finale Best?tigung aus S?dafrika ist wohl nur eine Frage der Zeit. Zwar ist hier noch eine weitere Klage anh?ngig, der aber von Experten kaum Aussicht auf Erfolg einger?umt wird.?

Damit k?nnte Steinhoff den gigantischen Bilanzskandal in K?rze endg?ltig aufgearbeitet haben. Nat?rlich bleibt ein gro?er Haufen Schulden, doch der Konzern bzw. die Unternehmenst?chter verdienen bereits wieder kr?ftig Geld, sodass Steinhoff langsam aber sicher wieder zur Normalit?t zur?ckfindet. Nat?rlich wird es noch Jahre dauern, bis die alte St?rke wieder hergestellt ist, aber der Anfang ist gemacht?

Fazit: Auch wenn die endg?ltige Entscheidung ?ber den Fortbestand von Steinhoff noch offen ist, sieht es ganz gut aus. Angesichts dieser extrem spannenden Situation haben wir Unternehmen und Aktie f?r Sie ausf?hrlich analysiert. Wo liegen die Chancen und welche Risiken m?ssen Anleger einkalkulieren? Die Ergebnisse unserer Sonderstudie k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenfrei abrufen.?Einfach hier klicken

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de