Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Steinhoff-Aktion?ren und -Verantwortlichen d?rfte in der vergangenen Woche ein riesengro?er Stein vom Herzen gefallen sein.

26.09.2021 - 08:47:53

Steinhoff: Das passiert n?chste Woche!. Denn am Donnerstag hat das zust?ndige Amsterdamer Bezirksgericht dem Vergleich zugestimmt, den Steinhoff in den vergangenen Monaten mit seiner Gl?ubigern ausgehandelt hatte.

Steinhoff-Aktion?ren und -Verantwortlichen d?rfte in der vergangenen Woche ein riesengro?er Stein vom Herzen gefallen sein. Denn am Donnerstag hat das zust?ndige Amsterdamer Bezirksgericht dem Vergleich zugestimmt, den Steinhoff in den vergangenen Monaten mit seiner Gl?ubigern ausgehandelt hatte. Damit gewinnt die Konsolidierung bei Steinhoff weiter an Konturen, sodass auch die kommende Woche extrem wichtig wird?

An der B?rse war das Gerichtsurteil genauso erwartet worden. Denn der Aktienkurs reagierte kaum auf die Entscheidung aus Amsterdam. Seitdem sich Steinhoff in der zweiten Augusth?lfte mehr als verdoppeln konnte, oszilliert der Kurs unter hohen Schwankungen im Bereich von 0,20 Euro. Zuletzt ging die Aktie mit einem Schlusskurs von 0,187 Euro ins Wochenende. In der kommenden Woche wird es nun also darauf ankommen, das aktuelle Niveau zun?chst einmal zu verteidigen.

Fazit: War das nun bei Steinhoff der finale Befreiungsschlag? Oder sehen wir hier wieder nur ein kurzes Aufflackern, ehe es weiter nach unten geht. Angesichts dieser extrem spannenden Situation haben wir Unternehmen und Aktie f?r Sie ausf?hrlich analysiert. Die Ergebnisse unserer Sonderstudie k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenfrei abrufen.?Einfach hier klicken

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de