RSS-Beitrag

Steinhoff-Aktion?re mussten zuletzt wieder zahlreiche R?ckschl?ge hinnehmen, doch jetzt k?nnte sich das Blatt wenden… Sah es im August und September noch nach Aufw?rtstrendwende aus, gingen die Kurse im Oktober und November wieder rasant auf Talfahrt.

01.12.2021 - 17:37:35

Steinhoff explodiert! DAS steckt dahinter.

Steinhoff-Aktion?re mussten zuletzt wieder zahlreiche R?ckschl?ge hinnehmen, doch jetzt k?nnte sich das Blatt wenden… Sah es im August und September noch nach Aufw?rtstrendwende aus, gingen die Kurse im Oktober und November wieder rasant auf Talfahrt. Doch heute schie?t die Aktie auf der Handelsplattform Tradegate mehr als zehn Prozent nach oben und kostet damit zur Stunde 0,134 Euro. Doch was ist der Grund f?r diese Kursexplosion?

Gestern ver?ffentlichte Steinhoff eine durchaus bemerkenswerte Meldung. Denn darin hei?t es, dass Gesch?ftsf?hrer im kommenden Jahr wieder teilweise mit Aktienoptionen entlohnt werden sollen. Sollte Steinhoff tats?chlich kurz vor der endg?ltigen Insolvenz stehen, d?rfte der Aufsichtsrat eine solche Regelung wohl kaum publizieren. Doch es kommt noch besser:

Dar?ber hinaus hei?t es in der Mitteilung, dass ?die Standard-Verg?tungsstrukturen […] einschlie?lich der Zuteilung von Aktien nicht angemessen waren, solange sich die Gesellschaft in einer unsicheren Lage befand und mit Herausforderungen in Bezug auf Rechtsstreitigkeiten konfrontiert war […]? Die Vergangenheitsform legt nahe, dass der Aufsichtsrat eventuell schon mehr wei? und die hemmenden Rechtsstreitigkeiten in K?rze beigelegt werden oder vielleicht sogar schon beigelegt worden sind.

Fazit: Gelingt Steinhoff nun der Befreiungsschlag? Oder sehen wir hier wieder nur ein kurzes Aufflackern, ehe es weiter nach unten geht. Angesichts dieser extrem spannenden Situation haben wir Unternehmen und Aktie f?r Sie ausf?hrlich analysiert. Die Ergebnisse unserer Sonderstudie k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenfrei abrufen. Einfach hier klicken? Hier gibts die Ergebnisse

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de