Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Steinhoff-Aktion?re brauchen heute wieder einmal starke Nerven.

06.10.2021 - 14:32:06

Steinhoff: Jetzt verkaufen?. Denn die Aktie fristet derzeit ein Schattendasein mit einem Minus von rund drei Prozent. Damit betr?gt der Preis f?r ein Wertpapier nur noch 0,17 EUR.

Steinhoff-Aktion?re brauchen heute wieder einmal starke Nerven. Denn die Aktie fristet derzeit ein Schattendasein mit einem Minus von rund drei Prozent. Damit betr?gt der Preis f?r ein Wertpapier nur noch 0,17 EUR. Die B?ren schwingen nun also erst einmal den Taktstock oder gelingt es den Bullen zur?ckzuschlagen?

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

Das Chartbild in der mittelfristigen Perspektive wurde durch diesen Abschlag regelrecht zerst?rt. Steinhoff hat n?mlich nur noch wenig Luft bis zu einer wichtigen Unterst?tzung. Schlie?lich ist das 4-Wochen-Tief nur noch rund siebzehn Prozent entfernt. Bisher liegt dieser untere Wendepunkt bei 0,15 EUR. Wir erwarten die n?chsten Tage daher voller Ungeduld.

Anleger-Tipp: Diese Aktien explodieren nach der Bundestagswahl! Einfach hier klicken und eBook gratis anfordern!

Der viel beachtete Mittelwert der vergangenen 200 Handelstage betr?gt 0,13 EUR. Langfristige Aufw?rtstrends dominieren demnach das ?bergeordnete Geschehen. In der mittelfristigen Perspektive deuten die Trends nach oben, da die Aktie ?ber ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Fazit: Steinhoff kommt heute kr?ftig unter die R?der. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen k?nnen.

@ anlegerverlag.de