Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, National Geographic

Spektakul?re Bilder aus der Tiefsee: National Geographic pr?sentiert am 6. Dezember die neue Dokumentation Die R?ckkehr zur Titanic

12.10.2020 - 16:22:31

Spektakul?re Bilder aus der Tiefsee: National Geographic pr?sentiert am 6. Dezember die neue Dokumentation Die R?ckkehr zur Titanic. M?nchen - - Deutsche TV-Premiere am 6. Dezember um 21.00 Uhr auf National Geographic - National Geographic begleitet in der neuen Dokumentation den ersten bemannten Tauchgang zur Titanic nach 1985 - Neue Aufnahmetechniken erm?glichen erstmals einen vollst?ndigen Blick auf das Wrack Die ...

M?nchen -

- Deutsche TV-Premiere am 6. Dezember um 21.00 Uhr auf National Geographic - National Geographic begleitet in der neuen Dokumentation den ersten bemannten Tauchgang zur Titanic nach 1985 - Neue Aufnahmetechniken erm?glichen erstmals einen vollst?ndigen Blick auf das Wrack

Die Titanic war ein Wunderwerk des Schiffbaus und des Industriezeitalters - und galt dar?ber hinaus als unsinkbar. Doch am fr?hen Morgen des 15. April 1912 kollidierte sie auf ihrer Jungfernfahrt von Southampton nach New York mit einem Eisberg und sank. Mit ihr gingen gut 1500 Passagiere und Besatzungsmitglieder unter, nur knapp 700 Personen ?berlebten das Ungl?ck. Bis heute ?bt der Mythos "Titanic" und das tragische Schicksal der vielen Opfer eine gro?e Faszination auf Forscher, Filmemacher und Investoren aus. Nach jahrelangen Forschungen entdeckten die Unterwasserarch?ologen Robert Ballard und Jean-Louis Michel im September 1985 das legend?re Wrack: korrodierter, von Bakterien zerfressener Stahl, die Teile ?ber viele Quadratkilometer des Nordatlantikbodens verteilt. Seitdem schwebt immer mal wieder ein Roboter oder ein unbemanntes Tauchfahrzeug hinab zu den d?steren ?berresten des wohl ber?hmtesten Schiffwracks der Welt. Dabei konnten meist nur unscharfe Aufnahmen verschwommener Ausschnitte der Titanic aufgenommen werden. Mehr lie?en die im Wasser schwebenden Partikel und die Scheinwerfer der Tauchfahrzeuge nicht zu. Nach einer 15-j?hrigen Pause brechen Forscher des Woods Hole Oceanographic Institution (WHOI) und des National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) zum Wrack der Titanic auf. Sie wollen unter anderem herausfinden, wie schnell der unaufhaltsame Verfall des Ozeanriesen mittlerweile vorangeht.

National Geographic pr?sentiert den neuen Dokumentarfilm "Die R?ckkehr zur Titanic" am 6. Dezember 2020 um 21.00 Uhr als deutsche Erstausstrahlung.

?ber "Die R?ckkehr zur Titanic"

Nach einer Pause von 15 Jahren brechen erstmals wieder Forscher in einem U-Boot zum Wrack der Titanic auf. Ihre Mission: Mithilfe modernster Aufnahmetechnik wollen sie sich ein Bild vom Zustand des Ozeanriesen machen, der inzwischen an mehreren Stellen in sich zusammenzubrechen droht - eisenfressende Bakterien machen ihm ebenso zu schaffen wie starke Meeresstr?mungen. Um das weitere Voranschreiten des Verfalls besser einsch?tzen zu k?nnen, hinterlassen die Wissenschaftler am Meeresgrund eine experimentelle Plattform. Dort gelingt es ihnen auch, ein bislang nicht zugeordnetes Wrackteil zu identifizieren.

Sendetermin:

- "Die R?ckkehr zur Titanic" am 6. Dezember um 21.00 Uhr als deutsche TV-Premiere auf National Geographic - Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung - Im Anschluss auch ?ber Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, in der Megathek auf MagentaTV sowie Vodafone Select und GigaTV verf?gbar

Pressekontakt:

Rosario Sicali PR & Kommunikation The Walt Disney Company (Germany) GmbH Tel: + 49 89 99340 696 mailto:Rosario.X.Sicali.-ND@disney.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/107804/4731682 National Geographic

@ presseportal.de