Envision Energy

Singapur - Verwandelt die "Smart Nation" vom Projekt in ein Produkt Envision, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Energieplattformen, schließt sich mit vier Organisationen in Singapur zusammen, um ein Innovationsökosystem zu entwickeln, das den digitalen Übergang ermöglichen soll.

04.02.2018 - 17:56:28

Envision schließt Partnerschaften für strategische nachhaltige Entwicklung in Singapur

Singapur -

Verwandelt die "Smart Nation" vom Projekt in ein Produkt

Envision, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Energieplattformen, schließt sich mit vier Organisationen in Singapur zusammen, um ein Innovationsökosystem zu entwickeln, das den digitalen Übergang ermöglichen soll.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/637122/MOU_Signing_Ceremony.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/637123/Envision_and_Sunseap.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/637124/Partnership_with_S ERIS_and_NTU.jpg )

Die Partnerschaften mit der Ascendas-Singbridge Group, der Sunseap Group, dem Solar Energy Research Institute of Singapore (SERIS) und der Nanyang Technological University of Singapore (NTU Singapore) gehen der Eröffnung des Global Digital Hub von Envision in Singapur voraus. Dieser Knotenpunkt zielt darauf ab, Innovation bei intelligenten Anwendungen für die Stadt sowie intelligentes IoT, F&E und Talente zu fördern und gleichzeitig ihre kommerzielle Exzellenz zu verfolgen. Die etablierten Beziehungen sind Beweis für die starke Unterstützung, die Envision in Singapur haben wird, und werden es Envision ermöglichen, Singapurs Bewegung hin zur "Smart Nation" zu nutzen.

"Envision ist von Singapurs Engagement für die Idee einer 'Smart Nation' begeistert. Wir freuen uns darauf, durch eine intelligente IoT-Plattform und ein Ökosystem die 'Smart Nation' vom Projekt in ein Produkt zu verwandeln. Die Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Partnern beschleunigt diese Reise", sagte Herr Lei Zhang, CEO von Envision.

Der Vorvertrag zwischen Ascendas-Singbridge und Envision wird dazu führen, dass Teams beider Parteien zusammenarbeiten, um intelligente Gebäude-Lösungen mit Envisions IoT-Plattform EnOS(TM) und seinem Ökosystem zu entwickeln. Ascendas-Singbridge wird Geschäftswissen und Test-Bedding-Einrichtungen für einen Pilotversuch der gemeinsam entwickelten Lösungen in Galaxies, einer Entwicklung von Ascendas-Singbridge in One-North, bereitstellen. Ascendas-Singbridge stellt einen gemeinschaftlichen Arbeitsplatz im Singapore Science Park, thebridge, zur Verfügung, wo sich zurzeit der Global Digital Hub von Envision befindet. Die Einrichtung des Global Digital Hub an einer der besten Adressen von Singapur versetzt Envision auch in die Lage, vor Ort seine Lösung weiterzuentwickeln und diesen Standort als Sprungbrett für seine weltweite Expansion zu nutzen, vor allem in den Energiemarkt des asiatisch-pazifischen Raums.

Herr Manohar Khiatani, Deputy Group CEO von Ascendas-Singbridge, sagte: "Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Envision beginnen zu können. Als Asiens führender Anbieter für nachhaltige Stadtentwicklung und Gewerbeparklösungen ist Ascendas-Singbridge bestrebt, durch die Integration transformativer Initiativen und nachhaltiger Gebäudelösungen für seine Mieter und die Allgemeinheit intelligente Business Parks zu entwickeln."

Die Zusammenarbeit zwischen Envision und der Sunseap Group wird es beiden Parteien ermöglichen, gemeinsam eine IoT-Plattform zu entwickeln, die das aktuelle und zukünftige Portfolio an Solar-PV-Projekten von Sunseap optimieren wird, das Projekte für die Dach-, Boden- und die schwebende Anbringung in Singapur und Asien-Pazifik umfasst. Die Plattform wird auch Energie-Management-Technologien integrieren, nach denen eine starke Nachfrage besteht, und die Machbarkeit des Baus innovativer Solar-Anwendungen erkunden.

Herr Frank Phuan, Mitbegründer und Direktor der Sunseap Group, sagte: "Wir freuen uns darauf, in Partnerschaft mit Envision auf zuverlässige und kostengünstige Art und Weise innovative saubere Energielösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Die Partnerschaft wird es uns ermöglichen, die Technologien von Envision zu erschließen, um saubere Energie Innovationen in den Wachstumsmärkten Asiens zu fördern."

Die Plattform EnOS(TM) wird auch mit der Unterstützung von SERIS weiter verbessert, mit einem Fokus auf Wettervorhersagen über verschiedene Zeithorizonte hinweg und mit intelligenten Lösungen für Überwachung, Betrieb und Wartung von großen Photovoltaik-(PV)-Systemen. Darüber hinaus wird das Abkommen es beiden Parteien ermöglichen, bei anderen potenziellen F&E-Aktivitäten zusammenzuarbeiten. "SERIS zielt darauf ab, innovative Technologien in Singapur zu entwickeln, zu testen und zu kommerzialisieren und sie dann an anderen Orten im asiatisch-pazifischen Raum und in der ganzen Welt zu vermarkten. Die Partnerschaft mit dem weltweit führenden Unternehmen im Bereich des intelligenten IoT für den Energiebereich wird hilfreich sein, um die von SERIS entwickelten Lösungen weiter zu testen und im multinationalem Maßstab zu verbreiten. Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit und die beiderseitigen Vorteile, die sich daraus ergeben, dass gemeinschaftliche Teams an einigen der fortschrittlichsten Lösungen für den Solarenergiesektor arbeiten", sagte Dr. Thomas Reindl, Deputy Chief Executive Officer von SERIS.

In Verbindung mit den Forschungsstärken von NTU bei der Entwicklung branchenrelevanter Energielösungen kann Envision die Möglichkeiten der Forschung hinsichtlich der Errichtung eines Batteriemanagementsystems mit Gebäudelastprognosen und der Integration der EnOS(TM)-Plattform in NTUs EcoCampus-Pläne erkunden.

Professor Lam Khin Yong, Vice President von NTU (Research) sagte: "Die NTU freut sich, mit Envision zusammenzuarbeiten, um innovative und nachhaltige Energielösungen zu erforschen. Ich bin zuversichtlich, dass diese Partnerschaft die Entwicklung von Nachhaltigkeitslösungen, die in Asien und darüber hinaus umgesetzt werden können, verbessern wird, indem wir das umfangreiche Know-how von NTU im Bereich der Digitalisierung in der gesamten Energiewertschöpfungskette nutzen."

Über Envision

Envision ist ein weltweit führendes Unternehmen für intelligentes Energiemanagement. Envision besitzt die weltweit größte Energieplattform, EnOS(TM), die Energieanlagen im Umfang von 100 GW verwaltet. Envision ist ein weltweit führendes Unternehmen für intelligente Windturbinen und ist auch der zweitgrößte Windturbinenhersteller und der größte Offshore-Windenergie-Lösungsanbieter in China. Durch große Investitionen in führende Energie-Tech-Unternehmen wie zum Beispiel Sonnen, ChargePoint, AutoGrid und Bazefield entwickelt sich Envision auch zu einem Integrator des globalen Energie-IoT und des Smart City Ecosystem.

Envision hat seinen Hauptsitz in Shanghai und regionale Niederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika sowie globale F&E- und Engineering-Zentren in Dänemark, Deutschland und den Vereinigten Staaten. Envision hat sich die Aufgabe gestellt, "die Herausforderungen für eine nachhaltige Zukunft zu lösen": Das Unternehmen setzt sich für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien ein, um eine nachhaltige Zukunft zu schaffen, in der jeder Zugang zu sauberer, sicherer und erschwinglicher Energie hat - also eine Welt der "schönen Energie".

Weitere Informationen zu Envision Energy finden Sie unter http://www.envision-energy.com.

Über die Ascendas-Singbridge Group

Die Ascendas-Singbridge Group ist Asiens führender Anbieter für nachhaltige Stadtentwicklung und Business-Space-Lösungen und verwaltet ein Vermögen von mehr als 20 Milliarden US-Dollar.

Die Unternehmensgruppe befindet sich im gemeinschaftlichen Besitz von Temasek Holdings und JTC Corporation im Rahmen einer Partnerschaft im Verhältnis von 51:49. Ihre Hauptgeschäftstätigkeit sind Urbanisierungsprojekte, die Stadtgebiete, Bauprojekte mit gemischter Nutzung sowie Gewerbe- und Industrie-Parks umfassen. Ascendas-Singbridge hat seinen Hauptsitz in Singapur und arbeitet an Projekten in 28 Städten in 9 Ländern Asiens, darunter China, Indien, Indonesien, Singapur und Südkorea sowie in Australien.

Ascendas-Singbridge besitzt Handels-, Gastgewerbe- und Industriegüter im gesamten asiatisch-pazifischen Raum. Die Unternehmensgruppe besitzt einen erheblichen Anteil an drei in Singapur notierten Fonds und verwaltet diese auch über seine Tochtergesellschaft Ascendas. Diese Fonds sind der Ascendas Reit (gehört zum Straits Times Index), Ascendas India Trust und Ascendas Hospitality Trust. Neben diesen börsennotierten Fonds verwaltet der Konzern auch eine Reihe privater Immobilienfonds.

Weitere Informationen über die Ascendas-Singbridge Group finden Sie unter http://www.ascendas-singbridge.com

Über die Sunseap Group

Die Sunseap Group ist der führende Entwickler, Eigentümer und Betreiber von Solar-Energie-Systemen in Singapur. Die Unternehmensgruppe führt ihre Geschäfte über drei Hauptunternehmen aus: Sunseap Leasing, Sunseap International und Sunseap Energy. Sunseap Leasing ist das erste und größte Solar-Leasing-Unternehmen in Singapur. Sunseap International zielt auf Märkte in südostasiatischen und pazifischen Regionen ab. Dazu gehören eine Solarfarm mit einer Spitzenleistung von 140 Megawatt peak (MWp) in Indien und eine Solarfarm mit 10 MWp in Kambodscha. Sunseap Energy bietet saubere Energielösungen an und nutzt Off-Site-Arrangements, wobei sie auf Solaranlagen im Portfolio der verteilten Erzeugungsanlagen setzt. Ein wichtiger Kunde ist das Technologieunternehmen Apple, das eine Vereinbarung mit Sunseap unterzeichnete, um 100 % seines örtlichen Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen zu beschaffen.

Weitere Informationen über die Sunseap Group finden Sie unter http://www.sunseap.com

Über das Solar Energy Research Institute of Singapore (SERIS)

Das Solar Energy Research Institute of Singapore (SERIS) an der National University of Singapore (NUS) ist Singapurs Staatsinstitut für angewandte Sonnenenergieforschung. SERIS wird gemeinschaftlich durch die National Research Foundation (NRF) von Singapur - über das Singapore Economic Development Board (EDB) - und NUS finanziert. SERIS forscht, entwickelt, testet und berät über Solarenergietechnologien und deren Einbindung in Energiesysteme und Gebäude. Das F&E-Spektrum des Instituts umfasst Materialien, Komponenten, Prozesse, Systeme und Dienstleistungen mit dem Schwerpunkt auf Photovoltaikzellen, -module und -systeme. SERIS ist weltweit tätig, konzentriert sich aber auf Technologien und Dienstleistungen für tropische Regionen, insbesondere für Singapur und Südostasien. SERIS arbeitet eng mit Universitäten, Forschungseinrichtungen, Behörden und der Industrie zusammen, sowohl lokal als auch global.

Für weitere Informationen über SERIS besuchen Sie bitte http://www.seris.sg

Über die Nanyang Technological University in Singapur

Die technische Universität Nanyang in Singapur (NTU Singapore) ist eine forschungsintensive staatliche Universität mit 33.500 grundständigen und postgradualen Studenten an den Fakultäten für Ingenieurwissenschaften,Wirtschaft, Wissenschaft, Geisteswissenschaften, Kunst und Sozialwissenschaften sowie an ihrer interdisziplinären Graduiertenschule. Sie hat auch eine medizinische Fakultät, die Lee Kong Chian School of Medicine, die gemeinsam mit dem Imperial College London gegründet wurde.

Die NTU beheimatet auch einige autonome Institute der Spitzenklasse - das Nationale Institut für Bildung, die S. Rajaratnam School of International Studies, das Erdobservatorium von Singapur und das Singapore Centre for Environmental Life Sciences Engineering - sowie verschiedene führende Forschungszentren wie das Nanyang Environment & Water Research Institute (NEWRI) und das Energy Research Institute @ NTU (ERI@N).

Die NTU besetzt Platz 11 unter den besten Universitäten der Welt und ist die beste in Asien. In den letzten vier Jahren hat sie sich weltweit als die beste Junge Universität platziert. Der Hauptcampus der Universität ist häufig unter den Top 15 der schönsten Universitätscampusse der Welt gelistet und besitzt 57 Green-Mark-zertifizierte Gebäude (singapurisches Äquivalent zu LEED-zertifizierten Gebäuden), von denen 54 die Zertifizierung "Green Mark Platinum" erhalten haben. Die NTU hat auch einen Campus in Novene, Singapurs medizinischem Stadtviertel.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ntu.edu.sg

OTS: Envision Energy newsroom: http://www.presseportal.de/nr/116938 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_116938.rss2

Pressekontakt: +65-6390-3376 M: +65-9025-7674. Queena Chua Queena.Chua@hkstrategies.com T: +65-6390-3329 M: +65-9646-5195. Xiaoyang Liu Xiaoyang.Liu@envisioncn.com T: +86-18500709614

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!