Deutschland, Baden-Württemberg

Seit einem Jahr ist der Lkw- und Bushersteller nicht mehr Teil des ehemaligen Daimler-Konzerns.

29.11.2022 - 07:38:28

Daimler Truck mit eigenem Finanzierer auch in Deutschland. Auch im deutschen Leasing- und Finanzierungsgeschäft werden nun die Verflechtungen gelöst.

Die Finanzierungsgesellschaft des Lastwagen- und Busherstellers Daimler Truck startet auch in Deutschland ihr Geschäft. Die Daimler Truck Financial Services war nach der Abspaltung vom ehemaligen Daimler-Konzern - heute Mercedes-Benz - vergangenes Jahr zunächst in sieben Ländern an den Start gegangen. Mit dem Heimatmarkt Deutschland erhöhe sich die Zahl der Länder auf 15, teilte das Unternehmen am Dienstag in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart mit.

Während etwa in den USA, Japan und Australien schon früh eigene Daimler-Truck-Finanzdienstleistungen zur Verfügung standen, wickelte das Deutschland-Geschäft bislang die Mercedes-Benz Bank ab. Diese gehört zum Schwesterunternehmen Mercedes-Benz Group. Ein Sprecher hatte den späten Start in Deutschland damit erklärt, dass hierzulande erst ein eigenes IT-System habe aufgebaut werden müssen. Im Frühjahr 2023 soll dann auch Frankreich hinzukommen.

Mit einem Vertragsvolumen von 24 Milliarden Euro mit Leasing, Finanzierung und Versicherungen sieht sich die Firma als einen der weltgrößten Finanzdienstleister im Nutzfahrzeugbereich. Die Finanztochter des Lkw-Bauers setzte im vergangenen Quartal 480 Millionen Euro um und trug damit 3,6 Prozent zum Konzernumsatz bei.

Im Dezember 2021 hatte der ehemalige Daimler-Konzern das Geschäft mit Lkw und Bussen abgespalten und die Anteile an Daimler Truck großteils an die eigenen Aktionäre verteilt. Daimler Truck ist inzwischen im deutschen Leitindex Dax gelistet. Der Hersteller mit rund 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist nach eigenen Angaben der weltweit größte Hersteller von Lastwagen und Bussen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe. Nun haben Ermittler aus aller Welt das Netzwerk zerschlagen - mit ganz entscheidender Unterstützung aus Deutschland. Eine Hackergruppe hat im großen Stil Unternehmen und Organisationen erpresst. (Wissenschaft, 26.01.2023 - 18:11) weiterlesen...

Ermittler zerschlagen großes Netzwerk von Cyberkriminellen. Nun haben Ermittler aus den USA, Deutschland und anderen Ländern das Netzwerk zerschlagen. Eine Hackergruppe hat im großen Stil Unternehmen und Organisationen erpresst. (Unterhaltung, 26.01.2023 - 17:26) weiterlesen...

Schwester zum Inzest gezwungen: 21-Jähriger schweigt. Dennoch beschäftigen solche Fälle die Gerichte, wie jetzt ein Fall aus Konstanz zeigt. In Deutschland ist Inzest gesetzlich verboten, in der Gesellschaft ein Tabu. (Unterhaltung, 26.01.2023 - 12:27) weiterlesen...

18-Jährige festgehalten und vergewaltigt: Bruder schweigt. Am Ende vergewaltigte er sie. Der Angeklagte muss sich vor Gericht für seine Taten verantworten. Doch er schweigt. Fast täglich soll ein 21-Jähriger seine Schwester gequält haben. (Unterhaltung, 26.01.2023 - 11:39) weiterlesen...

Aufstiegskampf: Darmstadt und Co. können, der HSV muss. Fünf Zweitliga-Jahre sind genug. Dass dies kein Selbstläufer ist, zeigt die Hinrunde. Vor der Rückrunde hat der HSV noch einige Konkurrenten zu fürchten. Für den Hamburger SV zählt nur der Aufstieg. (Sport, 26.01.2023 - 10:49) weiterlesen...

SAP plant Jobabbau und Verkauf von Qualtrics. Das Unternehmen will die jährlichen Kosten spürbar senken. Der Softwareriese SAP reiht sich mit dem Abbau Tausender Stellen in die jüngste Entlassungswelle in der weltweiten Technologiebranche ein. (Wirtschaft, 26.01.2023 - 09:57) weiterlesen...