Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Seit der uns?glichen Monsanto-?bernahme vor rund drei Jahren wird Bayer mit Schadensersatzklagen ?berh?uft, in denen Kranke nachweisen k?nnen, dass die Erkrankungen auf den Umgang mit dem Unkrautvernichtungsmittel Roundup in Zusammenhang stehen.

06.10.2021 - 08:26:06

Bayer: Endlich ein Sieg vor Gericht!. Bislang zog Bayer in nahezu allen F?llen der ?Glyphosat-Aff?re? vor Gericht den K?rzeren.

Seit der uns?glichen Monsanto-?bernahme vor rund drei Jahren wird Bayer mit Schadensersatzklagen ?berh?uft, in denen Kranke nachweisen k?nnen, dass die Erkrankungen auf den Umgang mit dem Unkrautvernichtungsmittel Roundup in Zusammenhang stehen. Bislang zog Bayer in nahezu allen F?llen der ?Glyphosat-Aff?re? vor Gericht den K?rzeren. Jetzt endlich mal ein Erfolg f?r den Chemie-Riesen?

Denn wie soeben bekannt wurde, hat ein amerikanisches Gericht im Streit zwischen Bayer und der Mutter eines an Krebs erkrankten Jungen zugunsten der Leverkusener entschieden. Die Geschworenen konnten keinen Zusammenhang zwischen der Erkrankung und dem Unkrautvernichtungsmittel Roundup. An der B?rse schl?gt das Urteil gleich mal voll durch. Vorb?rslich liegt die Bayer-Aktie heute ?ber zwei Prozent im Plus!

Fazit: Endlich ein Sieg f?r Bayer vor Gericht. Hat dieses Urteil nun vielleicht sogar Signalwirkung f?r zuk?nftige Prozesse? Ist die Aktie wieder ein Kauf? Oder sehen wir nur ein kurzes Strohfeuer? Angesichts der spannenden Situation bei Bayer haben wir die Aktie einmal genauer unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse unserer Untersuchung k?nnen Sie hier nachlesen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Bayer der letzten drei Monate. F?r eine ausf?hrliche Bayer-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de