Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Seit ?ber einer Woche sitzen bei BioNTech die B?ren am Ruder.

03.10.2021 - 19:48:12

BioNTech: Wird den B?ren jetzt das Fell ?ber die Ohren gezogen?. Angesichts der Dynamik der Abw?rtsbewegung d?rften Anleger, die mittels Derivaten auf fallende Kurse gesetzt haben, tolle Gewinne eingefahren. Doch genau darin liegt auch die Chance f?r die Bullen. Denn falls die B?ren jetzt zu gierig werden, k?nnte es schnell wieder nach oben gehen.

Seit ?ber einer Woche sitzen bei BioNTech die B?ren am Ruder. Angesichts der Dynamik der Abw?rtsbewegung d?rften Anleger, die mittels Derivaten auf fallende Kurse gesetzt haben, tolle Gewinne eingefahren. Doch genau darin liegt auch die Chance f?r die Bullen. Denn falls die B?ren jetzt zu gierig werden, k?nnte es schnell wieder nach oben gehen. Am Freitag haben die Kurse daf?r den Grundstein gelegt?

So schoss die Aktie nach dem Tagestief direkt zur Er?ffnung bei 230 US-Dollar kr?ftig nach oben. Wer also eine Shortposition aufgebaut hat, d?rfte in diesen Stunden schon etwas ins Schwitzen geraten sein. Sollte sich diese Aufw?rtsbewegung jetzt am Montag fortsetzen, k?nnte sich daraus eine Spirale entwickeln. Denn weiter steigende Kurse wird immer mehr Spekulanten zwingen, ihre Shortpositionen zu schlie?en und damit den Aktienkurs weiter nach oben zu treiben?

Fazit: Sollten mutige Anleger bei BioNTech-Aktien jetzt also blind zugreifen? Oder ab welcher Marke lohnt sich ein Einstieg? Wie gro? ist das Risiko bei einem jetzigen Kauf? Genau um diese Fragen geht es in unserem brandneuen eBook, das Sie heute angesichts der Dramatik bei BioNTech ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de