RSS-Beitrag

Seit Anfang Oktober stehen in der gesamten Wasserstoffbranche die Ampeln wieder auf gr?n.

04.11.2021 - 11:43:55

Nel nimmt wieder Fahrt auf. Jetzt hei?t es: Schnell sein!. Insbesondere beim norwegischen Elektrolyseurspezialisten Nel ging es zeitweise so schnell, dass Anleger keine Chance hatten, auf den Zug aufzuspringen. Gestern und Vorgestern gab es dann eine Konsolidierung dieser Gewinne, die heute allerdings schon wieder beendet sein k?nnte.

Seit Anfang Oktober stehen in der gesamten Wasserstoffbranche die Ampeln wieder auf gr?n. Insbesondere beim norwegischen Elektrolyseurspezialisten Nel ging es zeitweise so schnell, dass Anleger keine Chance hatten, auf den Zug aufzuspringen. Gestern und Vorgestern gab es dann eine Konsolidierung dieser Gewinne, die heute allerdings schon wieder beendet sein k?nnte. Anleger sollten jetzt also schnell sein?

Denn wer die Chance auf einen verg?nstigten Einstieg nutzen m?chte, der sollte sich heute einen Kauf ?berlegen. Zumal die mittel- und langfristige Perspektive durchaus ?berzeugend ist. Nel kann auf volle Auftragsb?cher zur?ckgreifen und verzeichnete im dritten Quartal des laufenden Gesch?ftsjahres Rekordums?tze. Noch in diesem Jahr soll au?erdem die neue Produktionsst?tte in Her?ya ans Netz gehen, um die Kapazit?ten massiv zu erh?hen?

Wer schon immer mit einem Einstieg bei Nel gelieb?ugelt hat, f?r den kann der aktuelle R?cksetzer noch einmal eine g?nstige Kaufchance sein. Doch wie weit kann es in den n?chsten Monaten noch nach oben gehen? Angesichts der hochspannenden Situation haben wir Nel ASA genau unter die Lupe genommen und m?gliche Szenarien f?r Sie skizziert. Hier k?nnen Sie die Analyse v?llig kostenfrei abrufen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Nel ASA der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Nel ASA-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de