Vermischtes, Sky Deutschland

Ryan Murphys zweiter Streich: American Crime Story: The Assassination of Gianni Versace ab 29. Januar exklusiv bei Sky

19.12.2017 - 13:06:43

Ryan Murphys zweiter Streich: American Crime Story: The Assassination of Gianni Versace ab 29. Januar exklusiv bei Sky. Unterföhring - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - - Teil zwei der erfolgreichen Anthologyserie "American Crime Story" ist Krimi und Sozialstudie zugleich - Kongenial besetzt mit Édgar Ramírez, Ricky Martin, Penélope Cruz ...

Unterföhring -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

- Teil zwei der erfolgreichen Anthologyserie "American Crime Story" ist Krimi und Sozialstudie zugleich - Kongenial besetzt mit Édgar Ramírez, Ricky Martin, Penélope Cruz und Darren Criss - Immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD und parallel abrufbar auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand - Staffel eins "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story" am 27. und 28. Januar als Marathonprogrammierung auf Sky Atlantic HD

Die Modezirkus war fassungslos als am 15. Juli 1997 die Nachricht vom Tod des Designers Gianni Versace um die Welt ging. In der starbesetzten zweiten Staffel seiner preisgekrönten Anthologieserie "American Crime Story" verfilmt Serienmeister Ryan Murphy dieses Verbrechen und beleuchtet nicht nur die Tat sondern auch die Psyche und das soziale Umfeld des Mörders und der Gay Community der damaligen Zeit in Miami. Ab 29. Januar sind die starbesetzten zehn Episoden immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen und parallel auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand verfügbar. Den ersten Teil der Anthologyserie, die den Fall O.J. Simpson beleuchtet, wird am Wochenende zuvor mit jeweils fünf Episoden auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt. Weitere Infos auf www.sky.de/americancrimestory .

Über "American Crime Story: The Assassination of Gianni Versace":

Miami Beach, 15. Juli 1997: Stardesigner Gianni Versace (Édgar Ramírez) kommt von seinem Morgenspaziergang zum nächstgelegenen Zeitungsladen zurück und wird vor seiner prachtvollen Villa "Casa Casuarina" am Ocean Drive niedergeschossen und wenig später in der Universitätsklinik von Miami für tot erklärt. Sein Lebensgefährte Antonio D'Amico (Ricky Martin) und seine Schwester Donatella (Penelope Cruz) sind geschockt und in tiefer Trauer. Versace stand auf dem Zenit seines Schaffens, galt als schillerndste Mode-Ikone der 1990er-Jahre. Zunächst gerät sein Lebensgefährte Antonio in Verdacht, doch bald kommen die Ermittler dem jungen und gut aussehenden Andrew Cunanan (Darren Criss) auf die Spur, einem flüchtigen Serienmörder, der als Callboy in der homosexuellen Szene unterwegs. Der 27-Jährige galt als charmant, begabt und gebildet, bis er im April 1997 einen Mann mit einem Hammer erschlug und auf seiner Flucht quer durch die USA drei weitere Männer brutal ermordete. Aber warum wurde Versace sein jüngstes Opfer? Was trieb ihn zu seiner Mordserie? Und wie konnte er so lange unentdeckt bleiben?

Für die zweite Staffel seiner mehrfach Emmy- und Golden-Globe-prämierten Anthologieserie "American Crime Story" ließ sich Serien-Mastermind Ryan Murphy ("American Horror Story", "Glee") erneut von einem spektakulären, wahren Verbrechen inspirieren, dem Mord an Fashion-Ikone Gianni Versace. Das Drehbuch von Bestsellerautor Tom Rob Smith ("Child 44") basiert auf einem viel beachteten Sachbuch von "Vanity Fair"-Journalistin Maureen Orth, "Vulgar Favors: The Assassination of Gianni Versace". Die in beeindruckenden Bildern gedrehte Serie erweckt dabei nicht nur den Stardesigner und seinen unverkennbaren Stil erneut zum Leben. Sie wirft auch ein neues Licht auf das Verbrechen, die Jagd auf den Serienkiller Cunanan und dessen verworrene Psyche und beleuchtet vor allem den damaligen Zeitgeist und den gesellschaftlichen Blickwinkel auf Homosexuelle. Auch für seinen neuesten Coup kann Murphy, der in der ersten Episode auch Regie führt, wieder auf einen erlesenen Cast zurückgreifen, die ihre Rollen kongenial und mit großer physischer Ähnlichkeit verkörpern: "Glee"-Star Darren Criss brilliert als verstörter Serienkiller Andrew Cunnanan, Popstar Ricky Martin spielt Versaces Liebhaber Antonio D'Amico und Edgar Ramirez ("Carlos - Der Schakal") verkörpert Gianni Versace selbst. Keine geringere als Oscar-Preisträgerin Penelope Cruz spielt Giannis Schwester Donatella. die Rolle. Zur Vorbereitung sprach sie mit der Designerin, die das Erbe ihres Bruders angetreten hat, über die Familiengeschichte und arbeitete mit einem Dialog-Coach, um Donatellas italienischen Akzent zu treffen.

Facts:

Originaltitel: "The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story", Dramaserie, 10 Episoden, je ca. 60 Minuten, USA 2017. Regie: u.a. Ryan Murphy. Drehbuch: Tom Rob Smith. Ausführende Produzenten: Ryan Murphy, Brad Falchuk, Nina Jacobson. Darsteller: Édgar Ramírez, Ricky Martin, Penélope Cruz, Darren Criss, Will Chase, Max Greenfield.

Ausstrahlungstermine:

Ab 29. Januar 2018 immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Parallel auch auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket verfügbar. "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story" am 27. und 28. Januar ab 20.15 Uhr mit jeweils 5 Episoden nonstop auf Sky Atlantic HD.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie "Die Sopranos", "Six Feet Under - Gestorben wird immer" und "The Wire" gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie "Westworld" und "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky Atlantic HD außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B. "Billions" oder "Twin Peaks", sowie ausgewählte Produktionen wie "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story" und "House of Cards". Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Ticket ist als eigenständiger Service - mit monatlicher Laufzeit - der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/serie sowie auf der Facebookseite https://www.facebook.com/SkySerienDE/.

Über Sky Deutschland:

Mit über 5 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Über 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: September 2017).

OTS: Sky Deutschland newsroom: http://www.presseportal.de/nr/33221 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_33221.rss2

Pressekontakt: Birgit Ehmann External Communications Tel: 089/9958 6850 birgit.ehmann@sky.de twitter.com/SkyDeutschland twitter.com/SkySerien twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial: Margit Schulzke Tel: 089/9958 6847 margit.schulzke@sky.de picture.management.skyde@sky.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!