Allgemein

Rückblick: Nachdem die Aktie der Deutschen Bank (ISIN: DE0005140008) im vorigen Jahr teils mehr als 50 Prozent an Wert verloren hat, setze im Herbst die Trendwende nach oben ein.

24.02.2017 - 14:00:42

Deutsche Bank : Start einer Korrektur!. Erstmals konnten höhere Hochs und höhere Tiefs generiert werden. Dieser Aufwärtstrend ist nach wie vor intakt und die Bullen zeigen uns weiterhin ein absolut überzeugendes Bild.

Rückblick: Nachdem die Aktie der Deutschen Bank (ISIN: DE0005140008) im vorigen Jahr teils mehr als 50 Prozent an Wert verloren hat, setze im Herbst die Trendwende nach oben ein. Erstmals konnten höhere Hochs und höhere Tiefs generiert werden. Dieser Aufwärtstrend ist nach wie vor intakt und die Bullen zeigen uns weiterhin ein absolut überzeugendes Bild.

Meinung: Generell gilt: ?the trend is your friend?, doch auch jeder Trend kann einmal ein Ende fnden. Aktuell sehen wir in der Deutschen Bank das erste mögliche tiefere Hoch im Chart. Noch kannder Ausbruch nach oben gelingen, wodurch sich ein mögliches Short Setup natürlich in Luft au?ösen würde. Brechen wir aber unter die Marke von 17,50 Euro weg, hätten wir auch ein tieferes Tief im Chart und eine Korrektur könnte drohen.

Setup: Lesen Sie das konkrete und ausführliche Setup mit allen wichtigen Marken (Einstieg, Stopp- und Zielkurs) im investoralert PREMIUM. Jetzt hier anmelden!

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!