Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Produktion, Absatz

ROM - In Italien ist die Industrieproduktion im Juni nach einem schwachen Vormonat wieder gestiegen.

06.08.2021 - 10:27:29

Italien: Industrieproduktion legt wieder zu. Im Monatsvergleich habe die Produktion um 1,0 Prozent zugelegt, teilte das Statistikamt Istat am Freitag in Rom mit. Analysten hatten diesen Zuwachs in etwa erwartet.

Im Mai war die italienische Industrieproduktion noch um 1,6 Prozent im Monatsvergleich gesunken. Während sich die Fertigung in Italien im Juni ein Stück weit erholen konnte, war sie in Deutschland und Spanien hingegen jeweils weiter gesunken, wie ebenfalls aus Daten vom Freitag hervorgeht. In Deutschland wurde der erneute Rückschlag im Juni vor allem mit einem Materialmangel erklärt.

Im Jahresvergleich stieg die italienische Industrieproduktion um 13,9 Prozent und damit ebenfalls nahezu wie erwartet. Der Anstieg im Jahresvergleich fällt vergleichsweise stark aus, weil die Fertigung im Juni 2020 wegen der Corona-Beschränkungen in der ersten Welle der Pandemie noch stark belastet war.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Commerzbank erklärt Nachhaltigkeit zum zentralen Ziel. "Es ist als Commerzbank unser gemeinsames und dringendstes Ziel, Kapital in den nachhaltigen Umbau der Wirtschaft zu lenken", sagte der Vorstandsvorsitzende des Frankfurter MDax-Konzerns , Manfred Knof, am Freitag. FRANKFURT - Die Commerzbank erhöht wie andere Geldhäuser das Tempo beim Klima- und Umweltschutz. (Boerse, 17.09.2021 - 11:06) weiterlesen...

WAHL/Studie: Unions-Wähler befürworten Bürgerversicherung. Während nämlich diese Parteien an der Trennung von gesetzlicher und privater Krankenversicherung festhalten wollen, befürwortet die Mehrheit ihrer Anhängerschaft eine einheitliche Krankenkasse für alle Menschen. Das geht aus Daten der Universität Münster hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegen. MÜNSTER/BERLIN - In der Frage des Krankenversicherungssystems gibt es nach einer Erhebung von Wissenschaftlern eine Kluft zwischen den Wählern von Union, FDP und AfD und deren Wahlprogrammen. (Boerse, 17.09.2021 - 11:02) weiterlesen...

Warnstreik bei Airbus und Premium Aerotec. Betroffen waren nach Angaben der IG Metall unter anderem die Airbus-Standorte in Hamburg und Buxtehude sowie der Premium Aerotec-Standort Varel. Auch an anderen Standorten sollte am Vormittag die Arbeit niedergelegt werden. Als Hauptredner auf Kundgebungen in Hamburg und Augsburg wurden IG Metall-Bezirksleiter Daniel Friedrich sowie IG Metall-Vorstand Jürgen Kerner erwartet. HAMBURG - Beschäftigte von Airbus Operations und Premium Aerotec sind in der Auseinandersetzung um die künftige Struktur der Unternehmen am Freitag in einen Warnstreik getreten. (Boerse, 17.09.2021 - 10:52) weiterlesen...

Zusehends mehr Corona-Auffrischungsimpfungen. Am Mittwoch und Donnerstag waren es erstmals jeweils mehr als 40 000 am Tag, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) von Freitag hervorgeht. Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern hatten kürzlich vereinbart, das Angebot zu Impf-Auffrischungen zu erweitern: Neben Pflegeheimbewohnern können sich unter anderem auch Menschen ab 60 Jahre mit ärztlicher Beratung dafür entscheiden, wenn die vollständige Impfung schon mindestens sechs Monate zurückliegt. BERLIN - Bei den Corona-Impfungen in Deutschland gibt es mehr und mehr Auffrischungsimpfungen für ältere und besonders gefährdete Menschen. (Wirtschaft, 17.09.2021 - 10:46) weiterlesen...

Ifo: Homeoffice-Angebot in Stellenanzeigen hat sich verdreifacht. Das geht aus einer Auswertung von 35 Millionen Stellenanzeigen durch das ifo-Institut und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt hervor. "Der Anstieg der Homeoffice-Option in Stellenausschreibungen zeigt sich über alle Wirtschaftssektoren hinweg", sagte ifo-Forscher Jean-Victor Alipour am Freitag. Auch ländliche Regionen holten beim Homeoffice deutlich auf. MÜNCHEN - Der Anteil von Online-Stellenanzeigen mit Option auf Homeoffice ist bis März 2021 auf 12 Prozent gestiegen und hat sich damit seit 2019 mehr als verdreifacht. (Wirtschaft, 17.09.2021 - 10:21) weiterlesen...

Chinas Astronauten nach drei Monaten im All wieder auf der Erde. Die Rückkehrkapsel des Raumschiffs "Shenzhou 12" (Magisches Schiff) wurde von einem großen Fallschirm abgebremst und setzte am Freitag schließlich in der Wüste Gobi im Norden Chinas auf, wie auf Live-Bildern des Staatssenders CCTV zu sehen war. PEKING - Nach der bisher längsten bemannten Raumfahrtmission Chinas sind drei Astronauten wieder auf der Erde gelandet. (Boerse, 17.09.2021 - 09:59) weiterlesen...