BOEING CO, US0970231058

PEKING - Als Reaktion auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Strafzölle hat China eigene Strafen gegen die USA umgesetzt.

02.04.2018 - 11:22:36

Peking setzt Drohung um: Strafzölle gegen USA verhängt. Insgesamt wurden 128 US-Produkte mit Zöllen zwischen 15 und 25 Prozent belegt, wie das chinesische Finanzministerium in der Nacht zum Montag mitteilte.

ins Visier nehmen und künftig mehr Aufträge an den europäischen Konkurrenten Airbus vergeben. Zahlreiche US-Konzerne wie Apple , die in China produzieren, könnten ebenfalls in Pekings Visier geraten. "China will keinen Handelskrieg, aber es wird sich nicht zurückziehen, sollte einer ausbrechen", schrieb die "Global Times" weiter.

Als Reaktion auf die wirtschaftliche Abschottung der USA unter Donald Trump hatte sich Chinas Führung zuletzt immer wieder als Vorkämpfer für den Freihandel inszeniert - und betont, dass es einen Handelskrieg verhindern will. Derzeit gelten in China jedoch im Durchschnitt deutlich höhere Zölle als in Europa und den USA, wo die Handelsschranken bislang im Vergleich noch am niedrigsten sind. Auch machen ausländische Unternehmen immer wieder ihrem Ärger über den unfairen Wettbewerb in der Volksrepublik Luft.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Boeing auf 'Kaufen' - Ziel hoch auf 385 US-Dollar. Der US-Flugzeugbauer habe überzeugt, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. HANNOVER - Die NordLB hat Boeing nach Quartalszahlen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 330 auf 385 US-Dollar angehoben. (Boerse, 26.04.2018 - 18:29) weiterlesen...

ILA/ROUNDUP: Luftfahrtmesse eröffnet - Veranstalter erwarten 150 000 Besucher. Rund 1100 Aussteller zeigen bis Sonntag zum Beispiel Flugzeuge, Drohnen, Flugtaxis und Raketentechnik. In jedem Passagierflugzeug stecke deutsche Technologie, sagte der Präsident des Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI), Klaus Richter, zum Auftakt. SCHÖNEFELD - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Mittwoch die Luftfahrtmesse ILA bei Berlin eröffnet. (Boerse, 25.04.2018 - 17:14) weiterlesen...

Glänzende Geschäfte beflügeln Boeings Gewinnpläne. Das sind jeweils 50 Cent mehr als im Januar angekündigt. Dazu muss Boeing seine Flugzeugproduktion nicht einmal stärker ausweiten als geplant. CHICAGO - Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing am Mittwoch in Chicago mitteilte. (Boerse, 25.04.2018 - 14:58) weiterlesen...

Boeing erwartet nach starkem Jahresstart mehr Gewinn CHICAGO - Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing seine Flugzeugproduktion nicht stärker ausweiten als bisher geplant. (Boerse, 25.04.2018 - 13:55) weiterlesen...

Boeing holt bei Militär-Hubschrauber deutsche Partner an Bord. Die zehn Unternehmen sollen bei der Auslieferung, Wartung und beim Training zum Zuge kommen, sollte die Bundesregierung Boeing einen Auftrag erteilen, hieß es am Mittwoch auf der Luftfahrtmesse ILA in Schönefeld. "Wir haben ein starkes Team für unser Chinook-Angebot in Deutschland aufgestellt", warb Boeing-Manager Michael Hostetter. SCHÖNEFELD - Im Wettbewerb um einen milliardenschweren Auftrag der deutschen Luftwaffe nimmt Boeing bei seinem Modell H-47 Chinook deutsche Partner an Bord. (Boerse, 25.04.2018 - 11:39) weiterlesen...

ILA: Luftfahrtmesse für Fachpublikum geöffnet. Bis Sonntag präsentierten 1100 Aussteller aus 41 Ländern ihre Neuheiten von Flugzeugen über Drohnen und Flugtaxis bis hin zu Raketentechnik. Am Mittwochmittag wollte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) offiziell eröffnen. Am Wochenende öffnet die Messe auch für Privatpersonen. Insgesamt werden 150 000 Besucher auf dem Messegelände in Schönefeld bei Berlin erwartet. SCHÖNEFELD - Die Luftfahrtmesse ILA hat am Mittwoch in Schönefeld für Fachbesucher geöffnet. (Boerse, 25.04.2018 - 09:56) weiterlesen...