Bahn, Verkehr

Paris - Der Beginn einer Streikwelle gegen die geplante Bahnreform in Frankreich legt heute weite Teile des Zugverkehrs des Landes lahm.

03.04.2018 - 05:06:25

Protest gegen Regierungspläne - Streik gegen Bahnreform lähmt Frankreichs Zugverkehr. Der Konflikt gilt als wichtige Kraftprobe für Präsident Emmanuel Macron und die Regierung.

Nach Angaben des staatlichen Bahnbetreibers SNCF dürften nur 12 Prozent der geplanten TGV-Hochgeschwindigkeitszüge fahren. Der Ausstand soll zunächst zwei Tage dauern, in den kommenden Wochen und möglicherweise sogar Monaten soll es aber regelmäßig weitere Streiks geben.

Hinzu kommen am Dienstag weitere Proteste in anderen Branchen: Bei Air France fallen in einem Tarifstreik ein Viertel der Flüge aus. Und Mitarbeiter der Müllabfuhr sind zum Streik für bessere Arbeitsbedingungen aufgerufen.

Die Bahn-Gewerkschaften wehren sich gegen die Regierungspläne zum Umbau der SNCF. Das hoch verschuldete Staatsunternehmen soll auf die Öffnung des Bahnverkehrs für den Wettbewerb vorbereitet werden. Zudem soll für Neueinstellungen der vorteilhafte Eisenbahner-Status wegfallen. Die Gewerkschaften wollen von diesem Dienstag an immer im Wechsel zwei Tage streiken und drei Tage arbeiten - angedacht sind insgesamt 36 Streiktage bis Ende Juni.

Auch die TGV-Verbindungen nach Deutschland sind betroffen, etwa zwischen Paris und Frankfurt oder Stuttgart. Hier dürften zwei Drittel der Züge ausfallen. Bei den Thalys-Zügen, die unter anderem zwischen Paris und Nordrhein-Westfalen unterwegs sind, gibt es dagegen nur geringe Einschränkungen. Im französischen Regionalverkehr sollen etwa vier Fünftel der Verbindungen ausfallen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Finanzierung offen - Bahn und Bund wollen digitales Schienennetz. Das grüne Licht der Bundesregierung für die Finanzierung fehlt aber noch. Die Bahn will ihr gesamtes Netz auf digitale Technik umstellen - und sollte einem Gutachten zufolge rasch damit beginnen. (Wirtschaft, 19.09.2018 - 12:58) weiterlesen...

Studie empfiehlt Pilotprojekte für digitale Zugleittechnik. Diese könnten nach einem Gutachten vom Jahr 2020 an verwirklicht werden. Dazu sind Investitionen von etwa 1,7 Milliarden Euro nötig. Ziel ist es, die Kapazität auf den Strecken um bis zu 20 Prozent zu erhöhen. Das soll mit Hilfe der Leit- und Sicherungstechnik ETCS und digitalen Stellwerken gelingen. Personen- und Güterzüge können dann in dichterer Folge fahren als bisher. Berlin - Die Deutsche Bahn will bei der Umstellung ihres Schienennetzes auf eine digitale Leittechnik mit fünf Projekten beginnen. (Politik, 19.09.2018 - 05:48) weiterlesen...

3000 Aussteller aus 61 Ländern - Bahntechnik-Messe Innotrans eröffnet. Messechef Christian Göke kündigte 146 Weltpremieren für die Industrieschau an. Berlin - Als wichtigste Messe der Bahnbranche ist die Innotrans am Dienstag in Berlin eröffnet worden. (Wirtschaft, 18.09.2018 - 13:09) weiterlesen...

Internationaler Branchentreff - Bahntechnik-Messe Innotrans eröffnet. Messechef Christian Göke kündigte 146 Weltpremieren für die Industrieschau an. Berlin - Als wichtigste Messe der Bahnbranche ist die Innotrans am Dienstag in Berlin eröffnet worden. (Wirtschaft, 18.09.2018 - 12:53) weiterlesen...

Bahntechnik-Messe Innotrans in Berlin eröffnet. Messechef Christian Göke kündigte 146 Weltpremieren für die Industrieschau an. Mehr als 3000 Aussteller aus 61 Ländern zeigen neue Züge, die teils ohne Lokführer fahren, sowie zahlreiche digitale Lösungen für Fahrzeugwartung, Hinderniserkennung, Fahrgastinformation und Ticketverkauf. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sagte, die Schiene werde gebraucht, um den wachsenden Verkehr zu bewältigen. Berlin - Als wichtigste Messe der Bahnbranche ist die Innotrans am Dienstag in Berlin eröffnet worden. (Politik, 18.09.2018 - 12:50) weiterlesen...

Internationaler Branchentreff - Messe Innotrans zeigt Neuheiten der Bahnbranche. Der Veranstalter rechnet mit mehr als 130.000 Fachbesuchern. Die Rekordzahl von 3062 Unternehmen und Institutionen aus 61 Ländern ist vertreten, wie die Messe mitteilte. Berlin - Als wichtigste Messe der Bahnbranche öffnet die Innotrans heute in Berlin für vier Tage ihre Tore. (Wirtschaft, 18.09.2018 - 05:06) weiterlesen...