Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parallel Wireless

Parallel Wireless unterstützt Vodafones OpenRAN-Initiative in Asien und Afrika

07.10.2019 - 10:21:28

Parallel Wireless unterstützt Vodafones OpenRAN-Initiative in Asien und Afrika. Nashua, New Hampshire - Parallel Wireless, Inc., das führende US-amerikanische OpenRAN-Unternehmen und Anbieter der weltweit einzigen softwaredefinierten Ende-zu-Ende-OpenRAN-Lösung für Abdeckung und Kapazität, hat heute bekanntgegeben, dass Vodafone, eines der weltweit größten Telekommunikationsunternehmen, in Asien ...

Nashua, New Hampshire - Parallel Wireless, Inc., das führende US-amerikanische OpenRAN-Unternehmen und Anbieter der weltweit einzigen softwaredefinierten Ende-zu-Ende-OpenRAN-Lösung für Abdeckung und Kapazität, hat heute bekanntgegeben, dass Vodafone, eines der weltweit größten Telekommunikationsunternehmen, in Asien (Türkei) und Afrika (Demokratische Republik Kongo (DRK)) ein groß angelegtes Parallel Wireless OpenRAN-Pilotprojekt gestartet hat. Beide produktiven Pilotversuche sind Teil der Telecom Infra Project OpenRAN-Initiative mit dem Ziel, Kosten bei Bereitstellung und Wartung von RAN-Plattformen einzusparen.

Die Nachfrage nach schnellem mobilen Internet wächst, verbunden mit hohen Investitionsausgaben und Betriebskosten auf Seiten der Mobilnetzbetreiber - insbesondere für die Bereitstellung von ALL G-Netzen oder die Verbesserung der Abdeckung oder Kapazität für ihre Endbenutzer. Die innovative virtualisierte multitechnologische OpenRAN-Lösung von Parallel Wireless entkoppelt die Hardware von der Software, damit Systeme vollständig virtualisiert bereitgestellt werden können. Auf diese Weise sind sie einfach zu installieren, zu warten und auf zukünftige Technologien aufzurüsten, wodurch Einsparungen von bis zu einem Drittel der Betriebskosten möglich sind.

Parallel Wireless, die weltweit einzige cloudnative, vollständig virtualisierte ALL G RAN-Lösung, hat durch sehr hohe Leistung, Servicequalität und Kostenvorteile überzeugt und zum ersten Mal alle 3 RAN-Technologien (2G, 3G, 4G/LTE) für kommerzielle Kunden bereitgestellt.

Wie hebt sich die Parallel Wireless Open RAN-Lösung von anderen Systemen ab?

- Mit den multitechnologischen, softwaredefinierten GPP-basierten Basisstationen war Vodafone in der Lage, 2G-Altsysteme durch vollständig virtualisierte 2G-Technologie zu ersetzen. Gleichzeitig lassen sich 2G und 4G auf der gleichen Basisstation ausführen, um kommerzielle Daten- und Telefoniedienste für Vodafone-Kunden in den Ballungszentren und ländlichen Gebieten der Türkei bereitzustellen. In der DR Kongo werden bei einem anstehenden Pilotversuch 2G und 3G über die gleiche Basisstation bereitgestellt. Multitechnologische RRU sind softwaredefiniert und einfach bereitzustellen und zu warten. - OpenRAN Controller ist die einzige Softwareplattform am Markt, die ALL G RAN und Kernfunktionen (d. h. vBSC für 2G, vRNC für 3G, kleine Funkzellen und Kern-Gateways für 4G) virtualisiert, um Netze zu vereinfachen, zu automatisieren und vollständig zu virtualisieren und damit RAN-Kosten einzusparen. Darüber hinaus bietet sie barrierefreie Mobilität, lokale Abzweigung und geringe Latenz, damit Vodafone-Kunden von der bestmöglichen Servicequalität profitieren. Die Software ermöglicht eine OpenRAN-Architektur, indem standardbasierte und offene Schnittstellen zwischen Netzkomponenten verwendet werden. So entsteht ein OpenRAN-Ökosystem. Darüber hinaus vereinfacht sie das Netzmanagement und die Integration neuer RAN-Produkte in das Kernnetz durch ihre Automatisierungsebene und ermöglicht einen echten technologischen Fortschritt.

Unterstützende Zitate

Amrit Heer, Head of Business Development, EME, Parallel Wireless, sagte: "Als führender globaler Netzbetreiber legt Vodafone die Messlatte bei der weltweiten Vernetzung von Menschen, Verbrauchern, Unternehmen und Dingen. Hardwarebasierte Netze sind teuer und ihre Instandhaltung und Modernisierung ist ein großer Aufwand. Durch Umstellung auf ein virtualisiertes OpenRAN sind Telekommunikationsnetzbetreiber in der Lage, ihre Netze in die Cloud zu verlegen und die Abdeckung jedes einzelnen Kunden zu deutlich geringeren Kosten zu bewerkstelligen. Wir freuen uns, dass wir Vodafone beim Umbau seiner mobilen Infrastruktur unterstützen können, um enorme Kosteneinsparungen zu erzielen und die Konnektivität zu demokratisieren."

Lux Maharaj, Director, Africa Sales Parallel Wireless, sagte: "Wir sehen es als unsere Aufgabe, im OpenRAN-Ökosystem Innovationsarbeit zu leisten, um die digitale Kluft zu schließen. Durch Entkopplung der programmierbaren RAN-Software von der Hardware und Ausführung auf universellen Verarbeitungsplattformen ermöglicht Parallel Wireless cloudnative Architekturen und damit größere Flexibilität für Netzbetreiber. Auf diese Weise lassen sich Mobilnetze zu geringeren Kosten aufbauen und modernisieren, und jede einzelne Person auf der Welt kann an das Mobilnetz angebunden werden."

Informationen zu Parallel Wireless

Parallel Wireless ist das einzige US-Unternehmen, das mit der branchenweit einzigen vereinheitlichen softwaregestützten Lösung für die Standards 2G, 3G, 4G und 5G (ALL G) weltweite Legacy-Anbieter herausfordert. Mit seiner cloudnativen Netzsoftware erzielen Mobilnetzbetreiber auf der ganzen Welt ein neues Maß an Wirtschaftlichkeit, sowohl in Abdeckungs- als auch in Kapazitätsszenarien, während gleichzeitig der Weg für 5G geebnet wird. Das Unternehmen kooperiert weltweit mit mehr als 50 führenden Netzbetreibern. Die Innovationsstärke und Spitzenleistungen von Parallel Wireless bei multitechnologischen offenen virtualisierten RAN-Lösungen wurden mit mehr als 65 Industriepreisen gewürdigt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.parallelwireless.com. Folgen Sie Parallel Wireless auf LinkedIn (https://c212.net/c/link/?t =0&l=de&o=2598434-1&h=1791992752&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink% 2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2598434-1%26h%3D1177256186%26u%3Dhttps%253A %252F%252Fc212.net%252Fc%252Flink%252F%253Ft%253D0%2526l%253Den%2526o %253D2420482-1%2526h%253D1695785881%2526u%253Dhttps%25253A%25252F%252 52Fwww.linkedin.com%25252Fcompany%25252Fparallel-wireless-inc-%2526a% 253DLinkedIn%26a%3DLinkedIn&a=LinkedIn) und Twitter (https://c212.net /c/link/?t=0&l=de&o=2598434-1&h=3394011720&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2 Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2598434-1%26h%3D3316212986%26u%3D https%253A%252F%252Fc212.net%252Fc%252Flink%252F%253Ft%253D0%2526l%25 3Den%2526o%253D2420482-1%2526h%253D217690187%2526u%253Dhttps%25253A%2 5252F%25252Ftwitter.com%25252FParallel_tw%2526a%253DTwitter%26a%3DTwi tter&a=Twitter).

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1004727/PW_FullColor_CMYK_Logo.jpg

OTS: Parallel Wireless newsroom: http://www.presseportal.de/nr/121362 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_121362.rss2

Pressekontakt: Eugina Jordan VP Marketing Parallel Wireless Ejordan@parallelwireless.com 978-660-8659

@ presseportal.de