Norwegen, Volkswirtschaft

OSLO - Die norwegische Notebank hat ihren Leitzins zum zweiten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie angehoben.

16.12.2021 - 10:53:26

Norwegens Notenbank erhöht Leitzins erneut. Der Leitzins steigt um 0,25 Prozentpunkte auf 0,50 Prozent, wie die Norges Bank am Donnerstag in Oslo mitteilte. Ökonomen hatten mit der Anhebung gerechnet. Zuvor hatte die Notenbank Ende September die Zinsen erhöht. In der Pandemie wurde der Leitzins im Mai 2020 auf Null gesenkt.

Die Notenbank stellte trotz der verschärften Pandemie-Lage weitere Zinsanhebungen in Aussicht. Die nächste könnte im März kommen. "Es besteht eine erhebliche Unsicherheit über die Entwicklung der Pandemie", sagte Notenbankchef, Oystein Olsen. "Aber wenn die Wirtschaftsentwicklung weitgehend mit den Projektionen übereinstimmt, wird der Leitzins höchstwahrscheinlich im März angehoben."

Die norwegische Krone legte nach der Entscheidung zu anderen wichtigen Währung etwas zu. Die Kurse norwegischer Staatsanleihen gaben nach.

@ dpa.de