RSS-Beitrag

Omikron hei?t seit Ende vergangener Woche das neue Schreckgespenst der Pandemie.

01.12.2021 - 11:40:01

BioNTech: Sahin ist super-optimistisch!. Die WHO hat die neue Corona-Variante aufgrund der gro?en Zahl an Mutationen mittlerweile als sehr besorgniserregend eingestuft. Zuletzt drehten sich die Diskussionen vor allem darum, ob die bisherigen Impfstoffe von BioNTech und Moderna auch vor der neuen Virus-Variante sch?tzen.

Omikron hei?t seit Ende vergangener Woche das neue Schreckgespenst der Pandemie. Die WHO hat die neue Corona-Variante aufgrund der gro?en Zahl an Mutationen mittlerweile als sehr besorgniserregend eingestuft. Zuletzt drehten sich die Diskussionen vor allem darum, ob die bisherigen Impfstoffe von BioNTech und Moderna auch vor der neuen Virus-Variante sch?tzen. BioNTech-Chef zeigt sich da sehr optimistisch!

Denn gegen?ber dem Wall Street Journal lie? Sahin im Rahmen einer Preisleihung verlauten, dass er davon ausgehe, dass der BioNTech-Impfstoff auch bei der Omikron-Variante einen starken Schutz vor schweren Krankheitsverl?ufen bietet. Dennoch ist man in Mainz nat?rlich auf alles vorbereitet und arbeitet bereits an einer Anpassung des Wirkstoffs. Die BioNTech-Aktie konnte zuletzt massiv zulegen, ehe gestern Gewinnmitnahmen einsetzten. Dieser R?cksetzer k?nnte jetzt f?r Nachz?gler eine interessante Einstiegsgelegenheit sein?

Bietet der aktuelle R?cksetzer bei BioNTech angesichts der tollen Perspektive jetzt also eine neue Kaufchance? Oder geht es noch weiter runter? Wo liegen die n?chsten Kursziele? Um Antworten auf all diese Fragen geht es in unserer brandneuen BioNTech-Sonderanalyse, die Sie aus aktuellem Anlass heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de